Comodo Personal Firewall blockt nichts mehr im Trainingsmodus

#0
23.03.2013, 08:09
Member

Beiträge: 20
#1 Hallo,

ich nutze seit Jahren Comodo Personal Firewall (Freeware-Version; nur die Firewall, kein Antivirus). Mir ist jetzt aufgefallen, dass Comodo seit einer Weile scheinbar nichts neues mehr blockiert bzw. auch ekien Rückfragen mehr bringt. Laut der Ereignisübersicht werden ältere Programme weiterhin geblockt (wenn es eingestellt ist), aber neue nicht - egal ob es portable oder installierte Programme sind.

Comodo läuft im Trainings-Modus und Alarm-Einstellungen auf niedrig, weil es mir ausreichend ist eine Meldung für jedes Programm zu bekommen. Auf Mittel war es aber nicht anders. Hab ich evtl. irgendwas verstellt ohne es zu merken oder besser Comodo mal komplett deinstallieren und neu installieren?

Mr. Smith
Seitenanfang Seitenende
23.03.2013, 09:13
Moderator

Beiträge: 7795
#2 Siehe http://www.pcwelt.de/ratgeber/Richtig-blocken-Internet-Sicherheit-299040.html

Zitat

Die Einstellung "Training Mode" bietet sich für den zweitweisen Einsatz an, wenn Sie unbekannte aber vertrauenswürdige Anwendungen oder Spiele ausführen. Comodo Firewall Pro erlaubt solange der "Training Mode" automatisch alle Vorgänge. Auch auf einem frisch eingerichteten System kann das eine Menge Klickarbeit ersparen. Vergessen Sie jedoch nicht, im Anschluss rechtzeitig wieder in den "Safe Mode" zurückzuwechseln.
Also scheint es alles richtig zu machen, wobei man dann ueberlegen sollte, ob man die Software dann nicht gleich deinstalliert.....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
23.03.2013, 09:18
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#3 In den Comod-Einstellungen stand "Verkehr, der von beliebigen Anwendungen verursacht wird, wird gelernt". Unter gelernt verstehe ich, dass ich eine Nachfrage erhalte - alles andere wäre unlogisch und passt nicht zur Bezeichnung Trainingsmodus.

Ich hab jetzt wieder auf Sicherer Modus gestellt. Wird jetzt für Anwendungen die im Trainingsmodus durchkamen eine erneut Meldung erstellt, wenn sie online gehen will?
Seitenanfang Seitenende
23.03.2013, 12:54
Moderator

Beiträge: 7795
#4 Nein, alles was im Trainingsmodus Zugang zum Internet hatte, gillt als gelernt/"trainiert"/gewollt. Dazu gibt es keine Nachfragen mehr. Sprich wurdest du in der "Trainingsphase" mit einem Trojaner infiziert, hat dieser nun kompletten Zugriff aufs Netzwerk....

Wenn du gerne diese Art Software nutzen moechtest, waere es besser diese komplett zu deinstallieren und wieder zu installieren, so das eine neue "Datenbank" mit Zugriffsregeln erzeugt wird.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
23.03.2013, 13:00
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#5 Ja, werd ich wohl mal in Angriff nehmen. Danke.
Seitenanfang Seitenende