Bitlocker und Truecrypt "geknackt", welche Alternative?

#0
29.06.2012, 00:06
Member

Beiträge: 15
#1 hallo,

lese seit eben mit, nachdem ich mich über windows 7 bitlocker informiert habe und bei wikipedia lese, dass seit 2010 bitlocker und truecrypt für behörden ganz leicht zu "knacken" sei:
http://de.wikipedia.org/wiki/BitLocker#Software_zum_Angriff_auf_die_BitLocker-Verschl.C3.BCsselung
http://www.cop2cop.de/2010/03/31/passware-kit-forensic-entschlusselt-truecrypt-festplatten-innerhalb-von-minuten/

natürlich möchte jeder, der eine verschlüsselung anwendet, nicht dass sie irgendwer knacken kann, wohl in den meisten fällen weniger weil er vor irgendwelchen behörden tatsächlich was zu verheimlichen hat, vielmehr aus der angst heraus, dieses tool könnte irgendwann den weg in die warez szene schaffen oder aus der angst, hacker könnten sowas selbst entwickeln und somit für jedermann leicht möglich wäre, truecript und bitlocker zu entschlüsseln.

also bitlocker und truecrypt fällt bei mir persönlich jetzt weg, was gibt es für alternativen, die (noch) sicher sind, gibt es verschlüsselungen die niemals geknackt werden?

DANKE
christoph
Seitenanfang Seitenende
29.06.2012, 11:19
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2

Zitat

lese seit eben mit, nachdem ich mich über windows 7 bitlocker informiert habe und bei wikipedia lese, dass seit 2010 bitlocker und truecrypt für behörden ganz leicht zu "knacken" sei:
Die Angriffsmöglichkeit die darin beschrieben wird, kann man auf JEDES Programm abbilden.
Wenn das verschlüsselte Volume geöffnet ist kann man natürlich auch die Daten auslesen (oh wunder).
Du sollst dich ja auch nicht von der Kripo inflagranti erwischen lassen... ;)

Zitat

also bitlocker und truecrypt fällt bei mir persönlich jetzt weg, was gibt es für alternativen, die (noch) sicher sind, gibt es verschlüsselungen die niemals geknackt werden?
Wie gesagt, dass hat nichts damit zu tun das die Methoden (Ciphers) nicht mehr sicher oder nicht sicher genug sind..
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
29.06.2012, 17:57
Member

Themenstarter

Beiträge: 15
#3 ah es gibt dazu schon einen parallelen thread grad gesehen und auch eine lösung
http://board.protecus.de/t42043.htm
Dieser Beitrag wurde am 29.06.2012 um 22:33 Uhr von Chris678 editiert.
Seitenanfang Seitenende
29.06.2012, 18:29
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4

Zitat

Chris678 postete
ah es gibt dazu schon einen parallelen thread grad gesehen und auch eine lösung
[/url]http://board.protecus.de/t42276.htm[url]
Wo?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
29.06.2012, 22:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 15
#5

Zitat

Xeper postete

Zitat

Chris678 postete
ah es gibt dazu schon einen parallelen thread grad gesehen und auch eine lösung
[/url]http://board.protecus.de/t42276.htm[url]
Wo?
achso, hier
http://board.protecus.de/t42043.htm
Seitenanfang Seitenende
29.06.2012, 22:43
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#6

Zitat

Chris678 postete

Zitat

Xeper postete

Zitat

Chris678 postete
ah es gibt dazu schon einen parallelen thread grad gesehen und auch eine lösung
[/url]http://board.protecus.de/t42276.htm[url]
Wo?
achso, hier
http://board.protecus.de/t42043.htm
Eh nein, bei diesem Thread ging es sich darum das man diverse Knacker Programme ausschließen kann in dem man nach der Verschlüsselung nochmal quasi Salz in die Suppe streut.

Ich habe da bereits deutlich gemacht das dies keinesfalls zu einer Verbesserung führt,
sondern es gar möglich ist das der eigentliche Algo unterlaufen wird - darüber hinaus ist es kein guter Stil.
Man sollte schon bei einem bestimmten Cipher bleiben, zu deinem Thema jetzt tut das gar nichts.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: