Computer schaltet sich bei neueren Spielen komplett ab

#0
16.01.2012, 18:57
...neu hier

Beiträge: 5
#1 Hallo werte Helfer!

Ich habe seit kurzem das Problem, dass sich mein Computer bei Spielen wie ARMA 2 Operation Arrowhead, BF3 oder NFS Undercover nach wenigen Minuten komplett ausschaltet.
Ich bekomme keinen Bluescreen, auch die Ereignisanzeige stellt keine Fehler dar. Somit habe ich nicht einmal einen Anhaltspunkt, wo der Fehler liegen könnte.
Hat sich mein PC ausgeschaltet, braucht er jeweils 3 Anläufe zum Neustart.

Mein PC:
Athlon 64 X2 Dual Core 4800+ 2,5 GHz
4 gb Ram eingebaut, 3,25 gb Ram angezeigt
Grafik GTX9800+
Betriebssystem xp sp3

Es wäre schön, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte!

Gruß Bila
Dieser Beitrag wurde am 16.01.2012 um 19:13 Uhr von Bilador editiert.
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 08:07
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 "...komplett ausschaltet..." und "...3 Anläufe zum Neustart...". Das klingt sehr nach einem thermischen Problem.
Im normalen "Office"-Betrieb dürfte so ein Problem möglicherweise nicht auffallen, da die Hardware hier nicht gefordert wird.

In Frage kommen als erstes CPU, RAM. Auch das Netzteil kann seinen Betrieb einstellen, wenn ihm die Last zu hoch wird. Wieviel Watt Leistung hat das Netzteil denn ?
CPU-Lüfter staub- und fusselfrei ? ;)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 11:07
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#3 Hallo Joschi.

Das Netzteil hat 650 Watt, und ich achte darauf, dass mein Rechner sauber bleibt. Ist vor einer Woche erst wieder gereinigt worden.

Gibt es evtl ein Programm für thermische Überwachung?
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 11:21
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4

Zitat

Ist vor einer Woche erst wieder gereinigt worden.
Wie stellst du das an?
Finde auch das es sich so anhört als ob irgendeine Komponente (Grafikkarte?) zu heiß wird.

Zitat

Gibt es evtl ein Programm für thermische Überwachung?
Ja natürlich ganz viele sogar, eventuell liegt ja eins bei deiner Mainboard Software dabei (ist öfters der Fall).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 11:52
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#5 Wie ich meinen PC reinige? Staubsauger, Aufsatz mit antistatischer weicher Bürste.

Werde mal mbm ausprobieren.
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 12:01
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#6

Zitat

Bilador postete
Wie ich meinen PC reinige? Staubsauger, Aufsatz mit antistatischer weicher Bürste.

Werde mal mbm ausprobieren.
Ist es möglich das du den Bluescreen einfach nicht siehst?
In diesem Fall dann beim Starten [F8] drücken und die Option mit "...Neustart deaktivieren" wählen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 20:07
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#7

Zitat

Bilador postete
Hallo Joschi.

Das Netzteil hat 650 Watt, und ich achte darauf, dass mein Rechner sauber bleibt. Ist vor einer Woche erst wieder gereinigt worden.

Gibt es evtl ein Programm für thermische Überwachung?
http://www.chip.de/downloads/Open-Hardware-Monitor_48246953.html könnte hier helfen.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
17.01.2012, 20:51
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#8 Danke allen, Problem gelöst. Es ist scheinbar die Grafikkarte, die überhitzt.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: