Neatgear Router Ports freischalten ?

#0
10.09.2011, 12:37
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo ihr lieben , ich bin neu hier und hoffe das ich hier die antwort auf meine frage bekomme weil ich schon am ende bin , wegen den hin und her suchen also dann komm ich mal zu mein problem...

Ich möchte gerne 2 ports freischalten für ein programm , ich gebe oben dann wie folgt meine ip ein pw usw..dann klicke ich auf der netgear seite auf portforwading/porttriggering oder wie das heist gebe alles vernünftig ein in Ucp/tps oder wie das noch mal heist ;)

Dann checke ich jedes mal online ob die ports frei sind, aber immernoch zu ,wie kommt dass ?

Ich habe sie selbst beide in der firewall rein getahn aber immernoch nicht frei?

Bitte auf shcnelle hilfe mit freundlichen grüßen juan
Seitenanfang Seitenende
10.09.2011, 12:49
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2

Zitat

Dann checke ich jedes mal online ob die ports frei sind, aber immernoch zu ,wie kommt dass ?
Weil du keine ports öffnen kannst, die können nicht (von dir) geöffnet werden - lediglich Dienste die diese Ports nutzen können das tuen.

Erstmal musst du schon genau wissen um welche ports (bzw. port-range) es sich handelt und
welches Protokoll genutzt wird (tcp/udp).
Dann kannst du die wie du bereits weißt unter portforwarding eintragen (es ist gut möglich das diverse Hersteller eine andere Bezeichnung nutzen).

Darüber hinaus ist es ja auch möglich das diese bereits lokal bei dir am PC blockiert werden (durch irgendwelche SW Firewalls).
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
11.09.2011, 01:53
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3

Zitat

Xeper postete

Zitat

Dann checke ich jedes mal online ob die ports frei sind, aber immernoch zu ,wie kommt dass ?
Weil du keine ports öffnen kannst, die können nicht (von dir) geöffnet werden - lediglich Dienste die diese Ports nutzen können das tuen.

Erstmal musst du schon genau wissen um welche ports (bzw. port-range) es sich handelt und
welches Protokoll genutzt wird (tcp/udp).
Dann kannst du die wie du bereits weißt unter portforwarding eintragen (es ist gut möglich das diverse Hersteller eine andere Bezeichnung nutzen).

Darüber hinaus ist es ja auch möglich das diese bereits lokal bei dir am PC blockiert werden (durch irgendwelche SW Firewalls).
Und wie KÖNNTE ich sie freischalten ?
Seitenanfang Seitenende
11.09.2011, 14:45
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4

Zitat

Und wie KÖNNTE ich sie freischalten ?
Du möchtest dir die Bedienungsanleitung deines Netgear Routers durchlesen.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: