weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

0900er Abzockmasche - was kann man tun?

#0
22.09.2010, 19:17
...neu hier

Beiträge: 5
#1 Hallo.
Meine Firma wurde Opfer von ich nenne sie mal Trickbetrügern..
Im letzten Monat sind vermehrt Leute an den Schalter gekommen, die den Wunsch hatten zu telefonieren. Aus Kundenfreundlichkeit wurde dem Wunsch immer nachgegangen aber im Nachhinein(nach der Telefonkostenabrechnung) haben wir bemerkt das mehrere Anrufe in diesem Monat an eine 0900er Nummer gingen, die so insgesamt 72 Euro "erbeutet" hat.
Meine Frage dazu ist:
Was kann ich unternehmen? Habe ich Recht und kann Anzeige erstatten? Oder habe ich durch das Einverständnis zu den Telefonaten juristisch gesehen keine Chance?
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 05:58
Moderator

Beiträge: 7795
#2 Hake es als Lehrgeld ab und sperre bei deinem Anbieter, oder in der Telefonanlage 0900er Nummern...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 09:56
Member

Beiträge: 32
#3 Tippo:

Schulung der Mitarbeiter ist auch Möglichkeit für die zukünftige Vermeindung solcher Missstände!

Wenn ich sage: Es war ein Social Engineer am Werk, klingt das so als wenn Profis am Werk waren. Derartige personen leben davon Menschen durch Manipulation zu etwas zu bringen. In dem Falle war es das telefonieren. Kundenfreundlichkeit ist sehr löblich, sollte aber dort gefiltert angewendet werden.

Eine "Schulungsmaßnahme" wäre also in diesem Falle:

Identitäten klären --> Rufnummer eingeben lassen oder selbsteingeben --> RN überprüfen --> Person auf weitere Eingabeversuche beobachten --> Person nicht aus den Augen verlieren --> Telefon persönlich entgegennehmen --> gegebenenfalls "gerade gewählte" Rufnummer(n) erneut überprüfen

Ist eine Empfehlung die auch von vielen Sec-Beratern angebracht wird...
__________
2600hz
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 23:00
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#4 Danke für die Tips, hinken wir da also hinterher bzw. sind viele andere Firmen darauf geschult, solche Leute zu entlarven?
Und seht ihr eine Möglichkeit, das Geld wiederzubekommen notfalls durch eine Klage?
lg

ich muss das natürlich selbst zahlen, ich war/bin so aufgeregt!!
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 23:09
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#5

Zitat

Appaj postete
Danke für die Tips, hinken wir da also hinterher bzw. sind viele andere Firmen darauf geschult, solche Leute zu entlarven?
Ich kenne eigentlich eher die technische Verhinderung solcher Vorgänge durch Sperren von Mehrwertnummern durch die Telefonanlage (dann hat man es selber in der Hand) oder vom Telefonanbieter selbst. Oder werden bei euch 0900/0190 Nummern häufiger gebraucht?

Zitat

Und seht ihr eine Möglichkeit, das Geld wiederzubekommen notfalls durch eine Klage?
lg

ich muss das natürlich selbst zahlen, ich war/bin so aufgeregt!!
Also bei 72 Euro würde ich als Firma da nichts groß bewegen. Letztendlich hat man ja dem Kunden sogar das Telefonieren erlaubt. Hier sollte man lieber die technischen Vorkehrungen treffen, sowie das Personal "schulen", wie man mit solchen Anfragen umzugehen hat.
Nichts desto trotz wäre es sicherlich auch für dich interessant, was sich hinter den Mehrwertnummer befindet. Ich würde einmal die Nummer bei Tante Google eintragen und sehen, was das Ergebnis bringt.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
24.09.2010, 07:53
Member

Beiträge: 32
#6

Zitat

Im letzten Monat sind vermehrt Leute an den Schalter gekommen, die den Wunsch hatten zu telefonieren.
Eins würde mich an dieser Stelle noch interessieren - wie ist euer "Schalter" aufgebaut? Sind es vieleicht wirkliche Kunden? Oder Ex-Kunden die da an den Schalter kommen? Oder wird da jedem Telefonzugang gewährt der den Wunsch am "Schalter" geäußert hat?

das wäre für mich noch interessant zu wissen..... um (wie schon in anderen Threads erwähnt) das Profiling vorranzutreiben... wer so was machen könnte...
__________
2600hz
Seitenanfang Seitenende
24.09.2010, 14:10
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#7 Naja, wenn man direkt nein sagt, denkt der potenzielle Kunde sich evtl. "Oh man wie geizig!" oder etwas negatives eben.
Und wenn dann noch ein Umstand vorgetäuscht wird der ständig wechselt zB Unfall vor dem Haus, Taxi anrufen etc dann reicht man den Hörer eher weiter als genauer zu gucken und sich unbeliebt zu machen.
lg
Seitenanfang Seitenende
24.09.2010, 14:30
Member

Beiträge: 32
#8 Ok daran merke ich das die Kunden wirklich als König behandelt werden, nach dem Motto " was sie wollen sollen sie bekommen" - das ist wirklich löblich.... ABER

dann bringt es meiner Meinung nach nichts noch extra die Mitarbeiter zu "schulen" oder ihnen noch weitere Kontrollen aufzuerlegen... dann die effizienteste Maßnahme wohl doch...


TELEFONABIETER KONTAKTIEREN und KOSTENPFLICHTIGE NUMMER SPERREN LASSEN...

--> wird meist problemlos umgesetzt
__________
2600hz
Seitenanfang Seitenende
01.10.2010, 15:15
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#9 Aha. Das mit der Sperrung scheint wohl Standard zu sein oder wie seht ihr das.
Wir haben das jetzt auch in die Wege geleitet. Sowas soll mir nicht nochmal passieren!
lg
Seitenanfang Seitenende
01.10.2010, 19:45
Moderator

Beiträge: 7795
#10 Nebenbei, achte auf Auslandsgespraeche!
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
04.10.2010, 13:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#11

Zitat

raman postete
Nebenbei, achte auf Auslandsgespraeche!
Verstehe ich nicht. Von einem Auslandsanruf kann doch niemand direkten Nutzen ziehen oder etwa doch?
Bei diesen 0900er Nummern landet das Geld für die Telefonverbindung dann ja auf dem Konto des Anrufstarters bzw. seines Hintermannes.

lg appaj
Seitenanfang Seitenende
04.10.2010, 14:51
Moderator

Beiträge: 7795
#12 Wenn dir jemand was "boeses" will, kann er ja kostenpflichtige/teurer auslaendische Rufnummern waehlen....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: