Google Navi / Google Maps Navigation

#0
28.10.2009, 22:21
Member
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#1 Google bringt ein Google Maps Navi heraus! ;)

Soviele Gefahren die grosse Google Cloud auch birgt, die Technologien mit immer aktuellen und abfotografierten Strassen sind natürlich optimal für ein Google Navi verknüpft mit der Cloud von Restaurant Daten etc. die Google hat.

Auch die Sprachfunktions Suche wird immer genialer und findet nahezu alle Ziele die man spricht. Aktuelle Verkehrsdaten sind kein Wunder mehr im Google Navi, welches mit Satellitendaten und Google Street View verknüpft sein wird.

Ein Demo des Google Navi findet sich hier:

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


Die einzige Gefahr beim Google Maps Navi ist vermutlich das die Navigation mit so vielen schönen Daten und Bildern vermutlich viel zu viel vom Auto fahren ablenkt!
Auch schöne TomTom und Navigon Geräte können bei einer solche Datenbank vermutlich einpacken, besonders da die Software kostenlos sein wird!

Google rulez the world! :evil und hat Motorola bestimmt geholfen bei der Entwicklung des Motorola Droid.

gefunden habe ich das ganze hier:
http://www.google.com/mobile/navigation/index.html#p=default
Seitenanfang Seitenende
29.10.2009, 09:54
Member

Beiträge: 3306
#2

Zitat

Jagge postete
Auch schöne TomTom und Navigon Geräte können bei einer solche Datenbank vermutlich einpacken, besonders da die Software kostenlos sein wird!
Die Software ja aber die Hardware natürlich nicht:
"Allerdings ist 'Google Maps Navigation' vorerst beschränkt auf Mobiltelefone mit Android 2.0, die Vereinigten Staaten und bedarf einer ordentlichen Datenverbindung. Angeblich arbeitet Google mit Apple gemeinsam daran, 'Google Maps Navigation' auch auf das iPhone zu bekommen - nicht als eigenständige App, sondern als Teil der Standard-Maps-Anwendung."
Wer beispielsweise heute ein iPhone bei der Telebumm kauft muss einen Zwei Jahres Vertrag abschließen, der mit Datenflatrate 45 € pro Monat kostet. Das wären dann auf zwei Jahre über 1000 €, bei Android Handys wird es nicht viel anders aussehen. Für Leute die ihr Handy sonst kaum nutzen ist ein klassisches Navi da sicher die günstigere Alternative.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
26.11.2009, 00:04
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#3 Wie Google die Navi-Industrie und Nokias 8 Milliarden Navteq-Investment eliminiert:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,662159,00.html

3 Seiten und sehr lesenswert, wie das Business oder der Hase bei Gooogle anscheinend sehr erfolgreich läuft.

in kürze der Kürze:

Zitat

Teil 1:
2,7 Milliarden Dollar - hat Tomtom 2007 für den Karten-Anbieter TeleAtlas bezahlt.
8,1 Milliarden Dollar - soviel zahlte Nokia zwei Monate später für den einzigen echten TeleAtlas-Konkurrenten NavTeq.
Googlemaps bestanden lange Zeit fast ausschließlich aus dem Material der beiden Mapping-Giganten. Schon im September 2008 jedoch trennte sich der Suchmaschinenkonzern von NavTeq. Im Oktober 2009 war dann TeleAtlas dran. Nun steht auf allen Karten für die USA rechts unten: Copyright Google.

Teil 2:
Google bringt ein kostenloses überlegendes Navigationssystem heraus und stellt damit TomTom, Nokia, Navigon und alle anderen in die Ecke.

Teil 3 (Zukunftsmusik):
Google gewinnt und beherrscht nicht nur einen guten Schnitt aller Bewegungsprofile auf der Welt sondern auch die komplette Navigation und Kartografierung der Welt
Seitenanfang Seitenende
05.12.2009, 01:07
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#4 @Jagge
sehr informativ, vielen Dank!
Seitenanfang Seitenende
21.01.2010, 12:32
Member

Beiträge: 3306
#5 Nokia zieht inzwischen nach und möchte künftig bei aktuellen Handys auch kostenlose GPS Navigation anbieten:
Nokia - Handy-Navi künftig kostenlos (SZ)
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
21.01.2010, 13:08
Member

Beiträge: 39
#6 Wooooooow, das ist wirklich knallharter Wettbewerb!
http://maps.nokia.com/explore-services/ovi-maps
Seitenanfang Seitenende