PC schaltet sich permanent aus

#0
15.08.2009, 23:43
Member
Avatar SlickVick

Beiträge: 38
#1 Hi Leute.

Mein PC schaltet sich seit neustem ohne irgendwelche meldungen einfach aus und und versucht dann ohne erfolg neu zu starten. Auf dem Mainboard (MSI P35) sind LED´s verbaut, die anzeigen dass der Prozessor (Intel Core Duo 6688) im eimer ist, jedoch habe ich den Prozessor getauscht, und der PC hat immer noch die selben Macken. Im Bios zeigt er mir bei beiden Prozessoren eine viel zu hohe Temperatur von 89° an. Prozessorkühler getauscht und neue Wärmeleitpaste aufgebracht, aber ohne Wirkung.
Der PC geht erst wieder an, wenn er ein wenig abgekühlt ist. wenn er dann mal läuft kommt irgendwas im Bootscreen in roter schrift mit overclocking oder so und weiter mit F12. Weder der prozessor noch irgendwas anderes an dem PC war aber jemals übertaktet. Bios wurde auch schon auf Standardeinstellungen mittels knopf am Board zurückgesetzt. Wenn er dann mal wieder läuft, geht er ca 2h dann schaltet er sich wieder ab und versucht mehrmals zu starten, aber der bildschirm bleibt schwarz und der pc geht 2 sek an und startet wieder neu.

Woran kann das liegen?

THX

Greetz Slick
__________
Posting © SlickVick 2009. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Seitenanfang Seitenende
16.08.2009, 16:53
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Könnte an einem defekten BIOS liegen oder anderen defekten Komponenten auf dem Mainboard. Mainboard tauschen...
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
16.08.2009, 23:56
Member

Themenstarter
Avatar SlickVick

Beiträge: 38
#3 Ok. Hättest du auch eine empfehlung für ein gutes mainboard und evtl neuen prozessor die preislich nicht zu übertrieben sind? Also es muß nicht unbedingt ein i7 prozessor und board sein. quad oder guter dual sollte eigentlich reichen. ;) mein 500W netzteil und meine geforce 9800GTX sowie tower kann ich ja behalten. pc wird hauptsächlich zum zocken genutzt.

thx

greetz slick
__________
Posting © SlickVick 2009. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
Seitenanfang Seitenende
17.08.2009, 00:28
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 hmmm... bei Mainboardherstellern habe ich bisher mit ASUS, Abit und MSI sehr gute Erfahrungen gemacht. Den Prozessor musst Du ja nicht entsorgen, sondern den kannst Du dann ja auf dem neuen Mainboard verwenden - außer Du willst direkt noch nen neuen Prozessor, da empfehle ich Dir AMD (ich mag Intel nicht so besonders aufgrund gewisser Wettbewerbs"verstöße" und außerdem ist AMD günstiger)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
17.08.2009, 09:10
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#5 Auch wenn alles auf ein Defekt des MBs hindeutet, würde ich auch einmal den Speicher überprüfen. Spielt der Speicher verrückt, hat der Rechner oft ein seltsames Verhalten. Oder auch einmal alle Komponenten entfernen, die nicht gebraucht werden.
Letztendlich könnte es ja auch dein Netzteil sein.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: