VDSL 50 ---- nur 10 mbit warum ?

#0
05.05.2009, 18:56
Member

Beiträge: 262
#1 Hallo
Seit Anfang des Jahres sagen mir diverse Speedmeter 10.000 mbit obwohl ich VDSL 50 habe.
Es kommen in meinen W 721 V laut Menue 51 an. Aber ich habe nichts davon, die Seiten bauen sich schleppend auf (für 65 Euro mtl. viel zu langsam)

Ein Techniker von Entertain zwar hier er konnte mir nicht helfen. Er lies 4 Downloads parallel laufen ca.25 Mbit zusammen. Das hilft mir nicht weiter. Einen Laptop angeschlossen er zeigt 20 mbit (besser - aber auch nicht das Versprochene)

Ich arbeite mit XP, man hatte mir vom Support eine Mail gesendet um XP zu konfigurieren
davon habe ich auch nichts, ich bin es leid. Oktober habe ich 30mbit davon sehe ich nichts mehr und bezahle den vollen Preis. Der Techniker meinte der Computer müsste koniguriert werden (he ? ich hatte doch 30mbit (damals mit V701W) und habe nichts verändert).

Wenn ich mir den v920 W kaufe bekomme ich einen schnelleren Zugang oder wovon hängt das ab, sollte ich mir Vista installieren ? Komme aber mit XP super aus.

Bitte um Hilfe ich weiss nicht weiter.


Ich bekomme wieder Bauchschmerzen !

Ihr beommt alle über 30000 und wundert Euch das ihr so wenig habt und
ich sitze hier mit 1.30 mbit download der T-Online software, ca. 10000.

Woran liegt denn das ?
Sollte ich im Routermenue eine Einstellung ändern ändern oder doch besser den 920 kaufen.
Ich weiss nicht mehr weiter !

Zone Alarm und Antivir habe ich vorhin gelöscht (vergeblich)
Gruss Susan
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 08:08
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Kann man voraussetzen, dass Du auch wenigstens eine 100Mbit-Netzwerkkarte hast? Bei ner 10Mbit-Netzwerkkarte könnte es, logischerweise, nicht schneller werden.

Mit dem Betriebssystem an sich hat das ganze erstmal gar nichts zu tun. Ob Du nun Vista oder XP nutzt - das ist egal. Außer dass Windows Vista ein Autotuning für TCP/IP nutzt, während man XP höhere Geschwindigkeiten evtl. manuell beibringen muss.

Probier es doch erstmal hiermit: http://www.hosting-total.de/archives/51/ und http://forum.wieistmeineip.de/anleitungen-erklaerende-texte/dsl-verbindungs-geschwindigkeitsprobleme-loesungen-loesungsansaetze_6.html

Bedenke aber auch, dass diese Speedtest-Seiten besonders bei so hohen Geschwindigkeiten nicht immer die richtigen Ergebnisse liefern. Und weiterhin kommt es auch immer drauf an, wie schnell der Server ist, auf den Du zugreifen möchtest, weshalb es bei Downloads oftmals zu deutlich geringeren Durchsatzraten kommt, weil der Download-Server bspw. auf 10 Mbit pro Verbindung begrenzt ist. Die 50Mbit bringen dir hauptsächlich was, um HD-Videostreaming zu nutzen. Beim normalen Surfen wirst Du die 50 Mbit kaum ausreizen können.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 08:42
Member

Themenstarter

Beiträge: 262
#3 Mein Netzwerkadapter (Netzwerkkarte)

1394-Netzwerkadapter (Lan Anschluss)

Ausserdem habe ich noch einen 2. im Computer:

Intel (R) 82566 DC Gigabit Network Connection.

Ich glaube der Erste ist aktiv.

Sollte ich mit nicht lieber der W920V besogen oder hat das keinen Sinn ?

Oktober 2008 hatte ich laut Speedmeter 30.000 ich habe nichts verändert ?
Nun habe ich ca.12.000 es ist traurig
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 09:09
Member

Themenstarter

Beiträge: 262
#4 Soeben einen Test gemacht:

Download-Geschwindigkeit: [-] 13.443 kbit/s (1.680 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [o] 6.513 kbit/s (814 kByte/s)

Bei VDSL 50

:-(

Wer kann mir helfen ?
Solte ich doch lieber den 920 kaufen ?
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 09:34
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#5 Dass es am Router liegt, ist recht unwahrscheinlich. Aber Du könntest nochmal schauen, ob es ein Firmware-Upgrade gibt.

Die 1394-Verbindung kannst Du ignorieren. Die aktive Verbindung läuft über den Intel-Controller.

Wie schon gesagt, kann man den Speedtests sowieso bei den schnelleren Anschlüssen nur wenig Vertrauen schenken. Der Speedtest bei wieistmeineip.de geht nur bis DSL 16.000. Vermutlich ist da dann auch eine Bandbreitenlimitierung vorhanden.

Probiere doch auch mal diesen Speedtest: http://www.speedcheck.arcor.de/speedcheck/start.jsp

Du könntest auch mal bei http://speedtest.netcologne.de/ die größeren Dateien herunterladen. Allerdings kann es auch da sein, dass die da ne Bandbreitenbeschränkung haben und Du nicht mit voller Geschwindigkeit herunter laden kannst. Bei VDSL 50 hast Du bis zu 50.000 kbits/s. Das wären ca. 6.5 MB/s. Das ganze kann aber auch je nach Auslastung der DSL-Leitung (weil Du nicht der einzige Benutzer bist) geringer ausfallen. Wenn Du eine Exklusivleitung möchtest, um immer die 50.000 kbit/s nutzen zu können, wirst Du eine Standleitung kaufen müssen, die es aber in den Geschwindigkeiten nicht für Standardnutzer gibt (und vermutlich auch unbezahlbar wäre).

Nachtrag: http://www.speedcheck.de/dsl-speedtest-starten.html
Die werben damit, dass der Speedtest auch bei VDSL 50 recht zuverlässig sein soll.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 11:02
Member

Themenstarter

Beiträge: 262
#6 Mit dem Speedcheck erhalte ich folgendes:
Download Speed: 17620 kbps (2202.5 KB/s)
Upload Speed: 8312 kbps (1039 KB/s)
Pingzeit: 38 ms

Vieel zu Wenig.
was könn ich ändern, deiner Meinung nach ?
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 11:03
Member

Themenstarter

Beiträge: 262
#7 Test Download 1.3 mbit
Seitenanfang Seitenende