Festplatte mit Viren

#0
24.04.2009, 23:27
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hi

bei meinem Kumpel is der PC virenverseucht und er kann am PC kaum noich was machen (also er denkt zumindest es wären Viren). Daher habe ich ihm vorgeschlagen die Festplatte mal auszubauen und bei mir einzubauen um dann mal nen Virenscanner durchlaufen zu lassen. Kann ich die Festplatte einfach bei mir anschließen ohne das da irgendein Virus "rüberhüpft" ?
Seitenanfang Seitenende
25.04.2009, 08:30
Moderator

Beiträge: 7804
#2 Ja, bedingt. Wenn du die Festplatte angeschlossen hast, starte den PC erst im abgesicherten Modus und schaue auf der Platte im Hauptverzeichnis nach einer Autorun.inf. Sollte diese da sein, dann loesche sie.

Denke daran, das du so zwar infizierte Dateien loeschen/reinigen kannst, aber nicht die Registrierung.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
25.04.2009, 10:54
Moderator

Beiträge: 5694
#3 Danach kannst du die Platte mit Malwarebytes prüfen lassen:
http://virus-protect.org/artikel/tools/malwarebytes.html
(Beim Scan einfach die Platte auswählen)


Gruss Swiss
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: