DECT Schnurlos Telefon abhören

#0
23.09.2009, 11:14
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#16 Vor allem geht das auch einfacher mit einem Richtmikrofon. Anleitungen zum selber bauen gibts im Internet und zu kaufen gibt's die Dinger schon sehr günstig. Dass es höchst illegal ist, sowas ohne Einverständnis des Abgehörten einzusetzen, muss ich ja wohl nicht erwähnen.

Die große Frage ist, wie Du auf den Gedanken kommst, dass Dein Nachbar Dich abhört.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.09.2009, 09:30
...neu hier

Beiträge: 3
#17 aaaalso:

Der Nachbar ist nicht nur Nachbar, sondern auch der (krankhaft eifersuechtige) Ex-Freund meiner Mutter.
Gleichzeitig ist er technisch ueberaus versiert, was der sich schon alles gebaut hat, kann ich hier gar nicht aufzaehlen. Soviel dazu.

Es ist auch bereits eine Wanze in unserem Hausflur gefunden worden, darauf hin kam die Polizei, hat alles selber mithoeren koennen an seinem Pc, was bei uns im Wohnzimmer gesprochen wurde. Das Verfahren ist aber leider eingeschlafen, weil die Durchsuchung seines Pc's nichts ergab. Soviel dazu.

Deswegen mache ich mich jetzt selber auf die Suche.

Ist es mit Richtmikrofonen nicht so, dass sie nur ueber eine Freiflaeche funktionieren?

Und leider war ich nicht zu Hause, als der Fachmann kam und die Sache mit dem Telefon springt mir erst jetzt ins Auge. Ich bin ja die ganze Zeit von Wanzen ausgegangen.


@TurnRstereO:

Die Sache mit den wachsenden Ohren ist mir bekannt ;), aber das kann es nicht sein, ich habs schon ueberprueft, man versteht kein klares Wort.

Was mich brennend interessiert ist wie es funktioniert den AB zum Abhoeren zu benutzen
bzw das Telefon. Denn, dass er nur Telefongespreache mitgehoert hat, wage ich zu bezweifeln, dafuer hat er zu viele Informationen.
Seitenanfang Seitenende
24.09.2009, 10:31
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#18

Zitat

silvusfly postete
.....
Was mich brennend interessiert ist wie es funktioniert den AB zum Abhoeren zu benutzen
bzw das Telefon....
Da mußt du mal selber die Suchmaschine deiner Wahl quälen.
Hier ein paar Hausnummern:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/Abhoeren_leicht_gemacht/674588
http://www.martin-stricker.de/links/computer/internet/sicherheit/wanzen.html
http://krypt.cs.uni-sb.de/~osk/zusammenfassung.pdf

TS
Seitenanfang Seitenende
24.09.2009, 19:56
Member

Beiträge: 163
#19 Manche Anrufbeantworter haben eine Fernhörmöglichkeit, mit der man die eingegangenen Anrufe abhören kann. Darüberhinaus kann auch eine Abhörvorrichtung implementiert sein. Das ganze funktioniert in etwa so:

Man ruft seinen AB an und übermittelt per DTMF-Töne Steuersequenzen. Da ist auch ein Passwort dabei, z.B. ein 2-stelliger Zahlencode, den man am AB vorher entsprechend eingestellt hat. 'Hört' der AB nun die Steuersequenz 'Mithören' und paßt das Passwort, schaltet sich das Mikro im AB ein. Nun kann man die Gespräche in der Nähe des AB mithören, zumindest eine bestimmte Zeit lang. Evtl. muß man danach wieder passende Steuerungsanweisungen senden, um weiterhören zu können.
Ob das Prozedere bei Deinem AB funktioniert, steht in der Bedienungsanleitung.

Es würde aber auffallen, wenn jemand so zwanzig bis 30 x hintereinander bei euch anruft, um den richtigen AB-Code rauszufinden.

Falls der Nachbar Zugang zum Telefon hatte, wäre es für ihn einfacher, eine Harmonium-Wanze einzusetzen. Infos gibt Dir eine Suchmaschine. Ursprünglich habe ich hier einen Link angeben wollen, da die Leute dort jedoch auch Raumüberprüfungen und div. techn. Spielsachen und Pickgeräte feilhalten, verzichte ich lieber auf eine Verlinkung.

Sollte der Nachbar richtig gut sein, dürfte eine gründliche Wanzentesterei schnell in den 5-stelligen Eurobereich kommen, denn dann ist Spezialwissen, Spezialequipement und Spezialfachmannschaft von Nöten. Und das Suchen ist nicht in ein paar Stunden zu erledigen. Da wir aber jetzt den militärischen bzw. Spionage-Bereich betreten und die Details Geheim sind (die Geräte durfte man leider nicht mal anschauen), hören wir damit besser auf.

Gruß
Faun
Seitenanfang Seitenende
25.09.2009, 08:47
...neu hier

Beiträge: 3
#20 Ich denke die Harmonium-Wanze kann es nicht gewesen sein, da wir direkt alle Telefone, Boxen und alles zugehoerige auseinander genommen haben. Desweiteren wurden die Gespraeche ja auf seinem Pc mitgehoert und nicht ueber das Telefon.

Naja, mittlerweile glaube ich, ich renne damit eh vor eine Wand, es gibt keine Moeglichkeit fuer mich rauszufinden was es wirklich war und ob wir immernoch ausspioniert werden.

Danke trotzdem fuer die Hilfe!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • » Tipp: