Installationsprobleme bei PCI-Card Zyxel G-360

#0
05.09.2008, 00:53
Moderator

Beiträge: 5694
#1 Hallo zusammen

Jetzt habe ich wieder einmal ein Problem

Ich habe bei einem Kollegen den PC neu aufgesetzt. Alles ging Problemlos.
Ebenso konnte ich die Internetverbindung mittels Ethernetkabel herstellen.

Doch dann kam das Problem:

Ich wollte über die PCI Wireless Card eine Verbindung aufbauen. Dazu schaute ich im GeräteManager nach und sah, dass die PCI Karte aufgeführt ist, jedoch unter "Andere Geräte" und mit einem gelben Fragzeichen. Ich habe dann die PCI Card im GeräteManager deinstalliert und den PC neu gestartet. Beim Neustart wurde die Karte ebenfalls erkannt und es öffnete sich der Hardwareassistent. Ich legte die mitgelieferte CD der PCI Card ins Laufwerk und wählte das Installieren der Treiber ab CD. Es begann dann zu suchen. Am Schluss kam jedoch dass die Software nicht installiert werden konnte. Somit tauchte die PCI Karte im Gerätemanager immernoch mit dem gelben Fragezeichen ohne Treiber auf.

Dann habe ich einmal das InstallationHilfsProgramm ab der CD geladen. Es wurde installiert und dannach ein Neustart benötigt. Doch dann, wenn eigentlich die Softwareinstallation abgeschlossen werde sollte, passierte nichts mehr.

Kennt jemand das Problem oder hat jemand einen Lösungsvorschlag. War über 5 Stunden am PC wegen dieem Problem und versuchte alles mögliche.

Eckdaten: PC Dell Dimension 4600
PCI-Card: Zyxel G-360 / 802.11g Wireless

Gruss Swiss
Seitenanfang Seitenende
05.09.2008, 13:19
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#2 ftp://ftp2.zyxel.com/ftp/pub/downloadlibrary/G-360/quick_start_guide/G-360_3.pdf

Laut Quickstart ist die Vorgehensweise für XP wie folgt:
1. WIndows XP machen lassen... mithilfe der InstallationsCD

2. Zyxel Wireless LAN Utility Installation
SuportCD einlegen und entweder Autostart oder >SETUP.EXE
Sprache wählen
Install Utility
3. Rechner neu starten

Nun sollte da unten im Tray ein Zyxel-Symbol auftauchen....

TS

Nachtrag: Der FTP-Link zickt rum wenn man nicht von deren Webseite kommt.
Also erstmal http://www.zyxel.com/web/support_download_detail.php?file=200409091511102004100516452220040811211941_20051230_3-G-360_MLQSG_V2-1_2005-12-12.pdf&model=G-360#
Seitenanfang Seitenende
05.09.2008, 22:25
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#3 Hallo TurnRstereO

Danke für die Antwort.

Ich habe dies so auch scho versucht, aber ging nicht. Werde dies jedoch noch eeinmal versuchen bei meinem Kollegen.

Mal schauen obs dann geht.

Gruss Swiss
Seitenanfang Seitenende
06.09.2008, 00:57
Member

Beiträge: 325
#4 Hallo Swiss!
Versuche es doch auch mal mit der manuellen Variante.
Gerätemanager--->Treiber aktuallisieren--->Punkt unten setzen bei "Diesmal nicht"---> Software von einer Liste/Quelle,-jetzt entweder auf "Wechselmedien durchsuchen" -dann die Software-CD nochmal durchsuchen,-oder (was mir auch schonmal geholfen hat) "installierten Treiber selbst auswählen" vielleicht ist dort schon ein kompartibler Treiber aufgelistet, der von Windows mitgeschickt wurde, und bei dem Windows auch keine Probleme hat. Schau erstmal, ob überhaupt etwas in der Liste steht als "Angebot von Windows".--Vllt. hast Du damit Glück?!-..oder Du hast es schon so versucht? ;)
Nebenbei:
Ist Norton 2008-Reihe mit /Windows XP Service Pack 3/ oder Windows Vista Service Pack 1 auf dem System gemeinsam mit im Spiel ?
Dieser Beitrag wurde am 06.09.2008 um 03:05 Uhr von Provisitor editiert.
Seitenanfang Seitenende
06.09.2008, 17:06
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#5 Hallo Provisitor

Dies habe ich ebenfalls schon versucht, Treiber manuell ab CD. oder Treiberpacket auf Desktop geladen und von dort dann verwendet ;) Nichts fun ktioniert. Ich muss dann sobald ich wieder am PC bin schauen was ich noch machen könnte ;)

Danke

Swiss
Seitenanfang Seitenende
06.09.2008, 21:17
Member

Beiträge: 325
#6 Swiss
Was ist mit der Antwort auf die Frage mit dem Norton ?
..Hätte da einen Link von einem ähnlichen Problem, wo Norton an der Hardwarekonfiguration irgendwelchen Unheil angerichtet hat (betrifft o.g. Servicepack's). Hast Du die oben genannte Zusammenstellung zufällig ????
Ich meinte oben übrigens auch die Treiber die evtl. von Windows schon mit auf dem System sind, wenn Du die o.g. Schritte abarbeitest, kommst Du erst in diesen "versteckten Winkel",- keine externen Treiberpacks.
Dieser Beitrag wurde am 06.09.2008 um 21:30 Uhr von Provisitor editiert.
Seitenanfang Seitenende
08.09.2008, 13:58
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#7 Hallo Provisitor

Nei es ist lediglich das Avira drauf und das mit den Windows eigenen Treiber habe ich ebenfalls schon versucht. Aber da die PCI Karte ein Schweizer Produkt ist finde ich diese nicht.

Gruss Swiss
Seitenanfang Seitenende
08.09.2008, 19:40
Member

Beiträge: 325
#8 Hallo Swiss
Werfe trotzdem mal ein Auge auf Firewall/Virenscanner, vllt.gibt es da irgendwelche Konflikte mit den Treibern der Wireless Card- schon bei der Installation.( mal die aktuellste Version von den Programmen besorgen/versuchen -falls Du es noch nicht gemacht hast)

Ich weiß, dass Du kein Symantec installiert hast, ich schicke Dir aber trotzdem mal den Link (nur zur Info), damit Du mal sehen/vergleichen kannst, wie dieses Programm in den Gerätemanager reinpfuscht.Vllt. gibt's da Parallelen ? (ist nicht das Problem was Du hast,...- ist schon klar)

http://www.netzwelt.de/software/6995-symantec-registry-repair-tool-.html
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: