Ist ein Laptop auf dem Wireless LAN konfiguriert ist automatisch unsicherer?

#0
25.06.2008, 21:25
Member

Beiträge: 13
#1 Ist ein Laptop auf dem Wireless LAN konfiguriert ist automatisch unsicherer? Kann er im eingeschalteten Zustand einfacher von anderen PCs angesteuert werden, auch wenn er sich in kein (wireless) LAN eingewählt hat?
Zur Klarstellung: Kann ein Router eine Fwireless LAN unkverbindung zu einem wildfremden Laptop in seiner Umgebung aufnehmen und dort Dateien ablegen oder klauen?
Dieser Beitrag wurde am 25.06.2008 um 23:21 Uhr von ansto editiert.
Seitenanfang Seitenende
04.07.2008, 18:00
Member

Beiträge: 519
#2 Naja, mal so gesagt, du kannst dein WLAN am Notebook ja auch ausschalten, und du wirst das ganze ja noch mit passwort sichern können, bzw gar nicht erst einen offenenen Ordner fürs Netzwerk anlegen. Und ich kenn die Geschichte eigentlich nur andersrum, das die Leute mit ihrem WLAN fähigen Notebook von den andern gerne mal die Router mitbenutzen^^
Seitenanfang Seitenende
04.07.2008, 18:16
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#3 @ansto

so die Antwort reicht - ok.

so die Antwort nicht reicht..... gib mal ein paar mehr Infos.
Wie gehst Du ins Netz?
Was befürchtest Du?

Aus meiner persönlichen Sicht raus, muss Wlan immer ein klein wenig mehr Riski sein als per Kabel, schliesslich gibts da immer ne Menge "Empfänger" in der Umgebung, die wenn nicht eindringen, aber zumindest ein "response" bekommen... falls Du verstehst...

Und ja, ich bin paranoid.

TS
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: