Problem mit .htaccess Passwortschutz

#0
21.05.2007, 14:54
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo zusammen!

Ich habe folgendes "Problem".

Ich habe auf meinem Server einen Membersbereich, den ich nur über https laufen lassen möchte. Dieser Bereich ist durch ein .htaccess Passwortschutz versehen.

Die Kombination der Umleitung und die des passwortschutzes lautet wie folgt.

Zitat

RewriteEngine ON
RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^xx.xx.xxx.xxx [NC]
RewriteRule /* https://ssl-account.xx/meinedomain.de/Ordner/$1 [R,L]
AuthName "Memberlogin"
AuthType Basic
AuthUserFile /www/htdocs/63fs268w//Ordner//.htpasswd
require valid-user
Soweit funktioniert auch alles, NUR und das ist meine Problem, muss ich das .htaccess Passwort IMMER 2x eingeben. (Fehler bei der Eingabe ausgeschlossen)

Kann mir jemand helfen??

Ist es so, dass wenn der "REwriteEngine on Befehl" vor dem Passwortschutz steht, die Passwortabfrage verschlüsselt gesendet wird???

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann!
Seitenanfang Seitenende
21.05.2007, 15:55
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#2 schwierige Kiste, besonders für mich, da ich mich nicht so gut damit auskenne.

Habe aber was gefunden, da wo schon mal einer so ein Problem hatte:

http://forum.df.eu/forum/showthread.php?goto=lastpost&t=40007

Scheint genau Dein Problem zu sein. Lies Dir den Thread mal bis zum Ende durch.

Viel Spass

TS
Seitenanfang Seitenende
21.05.2007, 17:16
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#3 Der Schutz mit .htaccess läßt sich bei vielen Nutzern denkbar schlecht realisieren finde ich, dann doch eher eine PHP Lösung oder anderweitig gestüzte server-seitige Programmiersprache.

Leider kann ich auch nicht besonders hilfreich sein da ich schon lange nicht mehr auf Apache sondern lighttpd setze, dieser kann allerdings noch keine verzeichnisgesteuerte .htaccess.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.05.2007, 22:13
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#4 Die Weiterleitung innerhalb eines Verzeichnisses von http auf https funktioniert ja einwandfrei.
Auch die Passwortabfrage erfolgt. Allerdings muss man die Daten immer 2x eingeben.
Ist jetzt nicht das Horrorszenario :-), aber ich wills unbedingt schaffen! ;-)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: