XP startet nicht mehr nach versuchtem clean mit SmitFraudFix

#0
18.04.2007, 08:26
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo,

habe mir letztens was eingefangen (trotz aktivem Antivir und Zonealarm). IE hat ab und zu dämliche Spyware-Meldungen und Homepages von angeblichen Antispyware Tools oder auch von Onlinecasinos gebracht.
Spybot S&D und auch AdAware haben zwar ein bisschen was gefunden, konnten das Problem aber nicht beheben.

Habe dann mal bisschen gesucht und in einem anderen Forum eine Anleitung für einen ganz ähnlichen Fall gefunden. Habe leider keine Logs gesichert, weil ich dachte ich kriege das so hin.
HighJackThis hat nach meinem unfachmännischen Urteil nicht viel böses gezeigt. Ebenso SmitFraudFix beim Search. Also hab ich im abgesicherten Modus (Win XP SP2) SmitFraudFix cleanen lassen. Allerdings blieb das beim Registry cleanen stehen! Habe noch 1-2 Minuten gewartet aber nix gieng mehr (hätte ich länger warten müssen?).
Jedenfalls habe ich dann Reset gedrückt und seither startet XP nicht mehr. Immer 2-3Sekunden nachdem der XP Startscreen mit dem blauen durchlaufenden Balken verschwindet, machts zisch und der Rechner (Celeron 1GHz) bootet neu. Auch abgesicherter Modus oder andere Startoptionen (F8) funktionieren nicht.

Ich vermute mal die Registry ist defekt!?

Ein Reparaturversuch mit der XP CD ist gescheitert, weil nach dem erforderlichen Neustart jetzt immer die Meldung kommt "autochk programm not found-skipping autocheck", dann erfolgt wieder Neustart.

Was kann ich noch tun?
Oder muss ich XP neu installieren?

Viele Grüße und besten Dank im voraus
ebbe
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 12:45
Moderator

Beiträge: 7802
#2 Es gab einen Bug in Smitfraudfix. Du hast 2 moeglichkeiten, wenn du entsprechende Datensicherung hast und deine Windowsinstallation schon relativ alt ist, kannst du Windows neu aufsetzen.
Der Autor arbeitet gerade an einer Loesung fuer das Problem, aber das koennte auch noch einen Tag dauern....


MfG Ralf
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 12:52
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#3 Danke für die Antwort, Ralf.

Zitat

raman postete
Es gab einen Bug in Smitfraudfix. Du hast 2 moeglichkeiten, wenn du entsprechende Datensicherung hast und deine Windowsinstallation schon relativ alt ist, kannst du Windows neu aufsetzen.
Nein, keine Datensicherung! (: Also Neuinstallation?
Was ist mit der Reparatur?

Zitat

Der Autor arbeitet gerade an einer Loesung fuer das Problem, aber das koennte auch noch einen Tag dauern....
MfG Ralf
Aber das hilft mir doch nicht mehr, oder?
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 13:00
Moderator

Beiträge: 7802
#4 Ich muesste mir das selber anschauen, aber so wie es aussieht, hat es was mit der Rechtevergabe zu tun.


Mal schauen, was dem Autor dazu einfaellt. Ich denke aber, du musst die mit der Wiederherstellungskonsole, bzw einer anderen (Bart)PE Bootcd vertraut machen. Du musst ja auch noch deine Daten sichern, bevor du ans formatieren denkst.

Falls du diese fehlerhafte smitfraudfix Version noch hast, schicke sie virus@protecus.de
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 13:29
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#5

Zitat

Du musst ja auch noch deine Daten sichern, bevor du ans formatieren denkst.
Ich dachte eher an drüberinstallieren. Geht das überhaupt bei XP?

Zitat

Falls du diese fehlerhafte smitfraudfix Version noch hast, schicke sie virus@protecus.de
Könnte nachschauen welche Version ich installiert habe. Du brauchst doch nicht wirklich meine exe!?
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 14:17
Moderator

Beiträge: 7802
#6 Doch, die defekte wird ja nicht mehr zum download angeboten. ;)

Normalerweise wuerde drueberinstallieren bei XP funktionieren, aber hier leider nicht, da durch Sitfraudfix berechtigungen anders gesetzt wurden, die XP bei einem Ueberinstallation wieder uebernimmt!
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
18.04.2007, 14:26
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#7

Zitat

Doch, die defekte wird ja nicht mehr zum download angeboten.
Ok, kann ich machen, aber frühestens dann morgen.

Zitat

Normalerweise wuerde drueberinstallieren bei XP funktionieren, aber hier leider nicht, da durch Sitfraudfix berechtigungen anders gesetzt wurden, die XP bei einem Ueberinstallation wieder uebernimmt!
Ganz sicher? Vielleicht schreibt XP die Berechtigungen doch neu? Oder das Problem liegt ganz woanders?
Ich denke einen Versuch wärs doch wert ertsmal nur drüberinstallieren. Dann kann ich mir die Datensicherung sparen.
Falls es wirklich nicht klappt. Kann ich die Berechtigungen irgendwie löschen, so dass XP beim Installieren neue default-Werte schreiben muss?
Seitenanfang Seitenende