OpenBSD Verwundbarkeit ICMP6 Packet "mbuf"

#0
15.03.2007, 14:03
Member

Beiträge: 60
#1 OpenBSD Unspecified ICMP6 Packet "mbuf" Verwundbarkeit
Datum: 12.03.2007
Vulnerability Stufe: kritisch
Remote: Ja
Lokal: Ja
Betroffen: OpenBSD 3.x / 4.x
Lösung: Ein Upgrade auf die aktuellste Software-Version durchführen.
Patch: http://www.openbsd.org/errata40.html#m_dup1

OpenBSD ist ein 4.4 BSD-basiertes Unix-Derivat Betriebssystem, das unter der BSD-Lizenz frei verfügbar ist. Es wurde 1994 durch Theo de Raadt von NetBSD, dem ersten BSD-basierten quelloffenen (Open-Source-) Betriebssystem, abgespalten. OpenBSD ist bekannt für das Beharren seiner Entwickler auf Quelloffenheit, freier Dokumentation, kompromissloser Stellung gegenüber Software-Lizenzen, Fokus auf Computersicherheit und Korrektheit von Quellcode. Die hier besprochene, nicht näher spezifizierte Schwachstelle ergibt sich durch eine fehlerhafte Behandlung von ICMP6 Paketen.
__________
there are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don´t
Seitenanfang Seitenende
15.03.2007, 14:14
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

Only two remote holes in the default install, in more than 10 years!
OpenBSD wird langsam nachlässig ;)
Dabei gibt es kaum noch ordentliche Betriebsysteme, wenn das so weiter geht zünd ich ne Kerze an :p
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.03.2007, 07:23
Member

Themenstarter

Beiträge: 60
#3 Ach ja, Schwachstellen treten überall mal auf. Sogar bei Windows soll das passieren habe ich gehört.
__________
there are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don´t
Seitenanfang Seitenende
16.03.2007, 09:49
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4

Zitat

Scarecrow postete
Ach ja, Schwachstellen treten überall mal auf. Sogar bei Windows soll das passieren habe ich gehört.
Haha windows ist kein OS das ne Krankheit sowas zähl ich gar nicht mit ;)
Oder ist dir noch nie aufgefallen mit was das Forum täglich zugemüllt wird ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: