DriveCrypt Plus Packet / MBR

#0
06.11.2006, 22:19
...neu hier

Beiträge: 7
#1 Hallo zusammen

Ich hab mir DCPP installiert und meine ganze Platte ( C:\ ) verschlüsselt. Des Weiteren habe ich noch die Option gewählt, dass man beim hochfahren den Benutzername und Passwort eingeben muss. Was mich jetzt Interessieren
würde ist folgendes:

Nehmen wir an ein Fremder will an meine Daten kommen und sitzt an meinem PC. Beim starten sieht er aber dass er einen Benutzername und Passwort eingeben muss. Da die Loginabfrage von DriveCrypt in der MBR abgespeichert wird, nähme mich Wunder was wäre, wenn er meine vorhandene MBR überschreiben würde. Verschwindet dann meine Loginabfrage und hat vollen Zugriff auf meine Platte!?!

Für Eure Erklärung danke ich euch schon mal im Voraus!


Gruss Simon
Seitenanfang Seitenende
07.11.2006, 09:14
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#2 Ich kenne mich zwar mit DCPP nicht aus, aber bei Konkurrenzprodukten ist die Platte ohne den richtigen MBR nicht mehr startbar.
D.h. deine Platte sollte vor Fremden Augen geschützt sein ;)
Folglich könntest du aber auch ein Problem bekommen, wenn sich mal dein MBR ändert. Daher sollte man sich rechtzeitig schon einmal Gedanken machen, wie man das wieder beheben kann.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
07.11.2006, 18:15
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#3 Hi

Ich dank Dir für deine Antwort. Die werden sich ja sicher was dabei überlegt haben! :o)

Gruss Simon
Seitenanfang Seitenende
07.11.2006, 20:19
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#4 Wenn man sowas wie knoppix (Linux) etc benutzt hilft folgendes:

dd if=/dev/hda of=~/hda.mbr bs=1 count=512

;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: