Online Backup Anbieter

#0
05.11.2006, 15:53
FGunda
zu Gast
#1 Hallo,

wir haben ein sehr kleines Unternehmen, und würden gerne unsere Backups aus unserem Unternehmen neben den lokalen Backups zusätzlich extern auslagern.
Auf den ersten Blick bin ich im Internet überfolgende Dienste gestolpert, die sich allerdings wohl eher viel Privatanwender eignen und nicht wirklich professionell für ein Unternehmen sind:

Speicherplatz im Netz:
dropbox.com 2GB (Empfehlung)
www.box.net/dav 1GB
www.storage.freenet.de/dav 30mb
www.mediacenter.gmx.net 1gb
www.webdav.strato.de 10mb 1€/Monat
www.webdav.smartdrive.web.de 4gb 5€/monat

interessanter Artikel bei Spiegel dazu:
http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,452958,00.html

Fazit: es ist praktisch von überall auf seine Daten zuzugreifen allerdings kann man nicht wirklich sicher sein, wie oft der Provider Backups macht und ob nicht doch mal ein Admin einen Blick auf die Daten wirft.. für persönliche Daten eignet sich das ganze also nicht, es seiden man verschlüsselt die...

Welche Onlinebackup Anbieter kennt Ihr oder könnt ihr empfehlen, die einem die Sicherheit der Daten garantieren und einen guten Service haben.

vielen Dank
Gruß Gunda
Seitenanfang Seitenende
02.07.2009, 12:50
Member

Beiträge: 19
#2 Hallo,
also ich Persönlich hallte nicht viel von dem ganzen, wie schon gesagt man weiß nicht wer
auf die Daten zugreift(Admin, User, Hacker usw.) und ob die Daten 100% sicher sind. je nach Anforderung usw. würde ich lieber einen extra Rechner/Server noch dazu nehmen als es online zu Speichern.
Seitenanfang Seitenende
03.07.2009, 19:10
...neu hier

Beiträge: 1
#3 Hallo,

es gibt noch ne ganze Menge weiterer Anbieter. Ein Anbieter, der vom Fokus her eher auf Unternehmen ausgerichtet ist, ist beispielsweise Back2Web (http://www.back2web.de). Gesichert werden können hier vom Windows 95 über 2000/XP, bis Windows Vista, 2008 Server auch Small Business so ziehmlich jedes Windows System.

Das Thema extern Daten speichern sehe ich dabei nicht wirklich kritisch, da die Daten verschlüsselt werden, bevor diese durch das Netz übertragen werden. Darüber hinaus werden die Daten auch noch in verschlüsselter Form per SSL übertragen. Das heisst also Festplatte -> Daten auf der Festplatte verschlüsseln -> in bereits verschlüsselter Form per SSL ins Rechenzentrum. Das Passwort für die Verschlüsselung wird nicht übertragen und ist dem Sicherungsserver nicht bekannt. Damit kann der Anbieter (selbst wenn Du den Schlüssel vergessen hast und ihn darum bittest) die Daten unter keinen Umständen wieder herstellen.

Und der Vorteil ist, dass die Sicherung völlig selbständig abläuft (klar, laufen muss der Rechner natürlich ;) ) und sämtliches Bänder- oder Plattenwechseln entfällt.

Viele Grüße
Dirk
Seitenanfang Seitenende
01.02.2010, 18:19
...neu hier

Beiträge: 1
#4 Achtung! Moderation Hinweis: neuer unbekannter User - dieser Beitrag ist eventl. Werbung (...mehr)

Hallo,
habe hier auch noch einen guten Anbieter gefunden. Da läuft alles verschlüsselt.
Man braucht also keine Angst um seine Daten zu haben.

http://www.safarea.de

Es funktioniert alles problemlos und es gibt sogar ein Free Produkt.
Seitenanfang Seitenende
01.02.2010, 18:44
Member

Beiträge: 25
#5 Es gibt da auch noch Dropbox -> dropbox.com kommt mit eigenem Client der Recht praktisch ist.
Seitenanfang Seitenende
08.04.2011, 21:22
...neu hier

Beiträge: 1
#6 Achtung! Moderation Hinweis: neuer unbekannter User - dieser Beitrag ist eventl. Werbung (...mehr)

Meine Erfahrung zum Online Backup, in Punkt Sicherheit ist es Ratsam einen deutschen Online Backup Anbieter zu wählen, wo sich der Server auch in einem deutschen Rechenzentrum befindet, damit das deutsche Rechtssystem auch greift, wenn es Schwierigkeiten gibt. Ich empfehle vom Recht her gesehen keine ausländischen Firmen, wer weiß wie das im Problemfall ist wenn die Firma dann im Ausland ist und gar meine Daten dort gesichert sind.

Online Backup Anbieter gibt es einige, wie 1und1, strator oder andere. Am besten hat mir jedoch vom Preis / Leistungsverhältnis der Anbieter Recovery Guard gefallen und bin heute sehr zufrieden damit. Mit deren Software kannst Du nicht nur Online Backup machen, sondern auch zusätzlich lokal auf Band sichern oder andere Geräte, wenns benötigt wird. Da ist sogar ne Wiederherstellung dabei wenn Windows komplett den Geist aufgibt. Gut fand ich auch das ein Virenscanner inklusive ist. Preislich total in Ordnung und guter Support. Ich poste mal nen Link mit: http://www.recovery-guard.de .
Seitenanfang Seitenende
11.04.2011, 17:38
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#7 Andererseits könnte es aber auch sein, dass man gar nicht möchte, wenn der Server in Deutschland steht und somit dem Zugriff von deutschen Behörden ausgesetzt wäre. Es gibt durchaus auch vertrauenswürdige Anbieter, die ihre Server im Ausland haben.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
20.07.2011, 22:16
...neu hier

Beiträge: 3
#8 Achtung! Moderation Hinweis: neuer unbekannter User - dieser Beitrag ist eventl. Werbung (...mehr)


Wenn man nicht auf deutsche Anbieter setzen will kann ich dir die Online Datensucherung von epackup.me http://www.ebackup.me empfehlen. Der Backup Server steht in der Schweiz. Das Web Backup ist verschlüsselt und ist mit der Backup Software leicht wiederherzustellen
Seitenanfang Seitenende
22.07.2011, 17:08
...neu hier

Beiträge: 3
#9 Es sollte natürlich Datensicherung heißen
Seitenanfang Seitenende
22.07.2011, 21:55
Member

Beiträge: 896
#10 Hallo

Ein backupserver in den USA ist aber absolut nicht mehr wünschenswert, empfehlenswert, siehe die Diskussion im Netz zur Nachricht "Daten in der Cloud" , von MS und den Zugriff der Amis per Patriot Act darauf!

Da sollte kein Mensch, erst recht kein Unternhemen, seine daten einer Cloud mit Firmenhauoptsitz in den USA anvertrauen, dies gilt dann auch für Rechenzentren in Europa, dieser am. Firmen!!
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
22.07.2011, 23:08
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#11

Zitat

Ein backupserver in den USA ist aber absolut nicht mehr wünschenswert, empfehlenswert,
Seh ich genauso, die angebliche Sicherheit mit off-shore/USA Servern ist ein Hirngespinst (schon lange eigentlich).
Wenn dann Norwegen oder andere derart unabhängige Länder.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: