1 PC / 2 Netzwerkkarten - Div. Programme sollen untersch. Gateways nutzen

#0
08.12.2006, 16:35
...neu hier

Beiträge: 1
#1 hallo ich habe da mal eine frage:

wir haben einen win xp home rechner. dort sind 2 netzwerkkarten eingebaut.

an der einen karte hängt ein isdn router. an der andren ein dsl-router.
nun soll der rechner so konfiguriert werden, das z.b. programm A nur über netzwerkkarte A rausgeht und Programm B nur über netzwerkkarte B.

könnt ihr mir einen tip geben wie das geht?
das beide netzwerkkarten einen eigenen adressraum bekommen ist schon klar!
z.B. karte a: 192.169.1.1 und karte b: 192.169.2.1

aber was dann?

danke für die antworten!
Seitenanfang Seitenende
10.12.2006, 08:06
Member

Beiträge: 93
#2 Ein Rechner kann mehrere Karten haben - aber nur EIN Gateway.
Du könntest aber Virtuelle Maschinen verwenden und entsprechend kann Programm B dann die Karte2 nutzen.

Vielleicht gibts noch ne andere Möglichkeit - doch ich kenne keine.
Dieser Beitrag wurde am 10.12.2006 um 10:08 Uhr von spacyfreak editiert.
Seitenanfang Seitenende
14.12.2006, 08:49
Ehrenmitglied
Avatar Robert

Beiträge: 2283
#3 Auf Progarmmebene wird das ganze doch schwierig. Aber wenn Du weißt, welche IPs sich hinter den Zeilen Deiner Anwednungen verstecken, dann kannst Du mit Hilfe des Kommandos "route add" entsprechende Regeln vorgeben.

R.
__________
powered by http://different-thinking.de - Netze, Protokolle, Sicherheit, ...
Seitenanfang Seitenende
14.12.2006, 10:51
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#4 in dem Fall (du weißt wohin die Software hintelefoniert) könntest du das Ganze auch über eine Netzwerkkarte machen und im Router die eine Route zum anderen erstellen.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: