unter SAMBA von Windoof nach Suse Datei schicken

#0
09.11.2006, 17:43
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1537
#1 Hello,

habe hier eine Kiste mit Suse 8 oder so und eine Kiste mit XP.
Wollte nun den Datenaustausch vereinfachen und habe nmbd und smbd auf der suse-kiste gestartet.
danach war mit einer mini-config der suse-rechner unter xp auch wunderbar in der Netzwerkumgebung zu sehen in der xp-kiste.
Leider klappte das Einloggen nicht.
Habe dann nach Recherche auch noch mittels smbpasswd einen User hinzugefügt auf der suse-kiste...

Nun klappt eigentlich alles wunderbar, allerdings nur in einer Richtung sprich ich kann von xp alles lesen.
Wenn ich aber z.B. von xp aus eine kleine Datei nach suse schicken will, kommt "Zugriff wurde verweigert. Stellen Sie sicher... usw.usf."
Der Ordner ist laut Eigenschaften unter xp auch schreibgeschützt???

Wie bekomme ich denn nun auch die Schreibberechtigung hin?

Wäre schön, wenn jemand ne schnelle unbürokratische Lösung wüsste...

TS
Seitenanfang Seitenende
09.11.2006, 17:56
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Hast Du der smb.conf so etwas wie

[username]
path = /home/username
available = yes
browseable = yes
public = no
writable = yes

am Ende hinzugefügt ?
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
09.11.2006, 18:03
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#3 Dann musst du die Zugriffsrechte für den ordner ändern und zwar so das entweder alle schreiben können ( nicht gut ), oder nur der Benutzer den du für samba nutzt.
Und ebenfalls müssen die Rechte in smb.conf wie joschi schon geschrieben hat stimmen.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
09.11.2006, 18:30
Member

Beiträge: 894
#4 Hallo

Samba


Muß nicht auch der Sambauser auch auf der winkiste einen account haben, sprich denselben usernamen ?
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
09.11.2006, 22:31
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#5

Zitat

schwedenmann postete
Hallo

Samba


Muß nicht auch der Sambauser auch auf der winkiste einen account haben, sprich denselben usernamen ?
Aber klar doch, da geh ich jetz mal von aus das er das hat sonst könnte er nicht die Daten lesen oder ;) (naja bei public evntl. scho)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
10.11.2006, 09:24
Member

Themenstarter
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1537
#6 Vielen Dank, das war es gewesen.

Ein paar merkwürdige Geschichten bleiben allerdings zurück.
Die Schreibberechtigung scheint explizit nur auf den "Einstiegsordner" zu greifen.
Und ich musste mich heute morgen nicht mehr identifizieren, der hat dann von Windows aus sofort Zugriff gehabt.
Und ein net view bringt auf einmal nen Fehler statt die Infos die er sollte.

Aber alles nicht wirklich wichtig.
Das was ich wollte, habe ich erreicht.

Ausserdem:
Der betroffene Rechner ist erstens in der inneren und dadurch wohl sicheren Zone, und er ist zweitens fast nie an, wird nur ab und an mal eben als "Zugang" zu nem anderen "Server" benutzt um mal auf die Schnelle was rüber zu schieben bzw. was zu verändern.
Es ist auch nicht geplant, damit nach draussen zu gehen.

Vielen Dank @all und Thread bitte von meiner Seite aus erledigt.

TS
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: