IBM Bios Kennwort T43!

#0
24.08.2006, 18:57
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo liebe Experten,

habe hier im Forum diverse Beiträge gelesen aber nichts paßt so richtig zu meinem Problem!
Meine Freudin hat einen IBM T 43 Notebook mit in die Beziehung eingebracht! so weit so gut oder auch schlecht! Nur leider fährt das Teil gar nicht hoch!

Es zeigt mir nur an Error 0271 (Date and Time settings) und möchte dann ein Paßwort haben! Nehme an damit ich ins Bios kommen kann!
Habe schon gelesen dass es mit Masterkeys bei dem Gerät wohl nicht funktioniert!

Wie komme ich also ins Bios um dem guten Stück zu sagen dass er mal von CD booten soll, also damit ich dem Teil ein neues Betriebssystem rauf knallen kann! Bin völlig am verzweifeln! Wie Frauen so sind hat sie auch gar nichts von dem Notebook, weder Rechnung noch sonstwas nur eben die hübsche Notebook Tasche und das Netzkabel - bestimmt dem Ex geklaut oder was weiß ich! Brauche ja so nicht bei IBM anfragen, die lachen mich bestimmt aus oder sperren mich ein, keine Ahnung! Die Daten auf dem Notebook sind mir völlig egal weil es nur darum get ihr ein neues Betreibssystem aufzuspielen damit sie mit dem Ding durchstarten kann!!!!
Wäre für eine Idee echt dankbar!

MfG
Seitenanfang Seitenende
25.08.2006, 01:51
Member
Avatar frosch03

Beiträge: 44
#2 Also wir ham die Dinger inner Firma auch eingesetzt (IBM-Laptops)
Wenn da mal ein PW weg ist, dann kannste das Teil wegwerfen. Oder du schickst das nach IBM ein,
aber soweit ich weiß tauschen die dir dann das ganze Mainboard aus.

Allerdings gibt es verschiedene Stellen wo die PW's sitzen. Wenn das nur ein HDD-PW ist, dann
kannste einfach ne andere HDD einbauen. Aber bei dem BIOS-PW haste meines Wissens nach
keine Chanse (sorry...)

Für den Fall das du doch noch was findest, ich währ sehr interesiert, weil ich hab hier auch noch
eine Platte von IBM rumliegen, auf der n PW-Schutz drauf ist und die ich daher nich nutzen kann.

grüße,
frosch03
Seitenanfang Seitenende
25.08.2006, 09:37
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#3 Hey frosch,

ist alles eine Frage der Recherche.
Natürlich gibt es Anbieter im Netz, die auch das BiosPW für nen T43 zurücksetzen.
Ist ne heikle Sache, lass das Teil mal geklaut sein.
Abgesehen davon, das solche Anbieter in meinen Augen auch nicht ganz koscher sind.

Und wenn ne Platte mit nem PW gelockt ist, gibt es auch Tools für (kennste den Drivetest von Hitachi?) , dann sollen zwar die Daten weg sein, aber die Platte angeblich wieder zu benutzen.
In diesem Bereich gibt es auch (seriöse) Anbieter, die das PW wieder freischalten können, für nen Privatverbraucher lohnt sich sowas aber eher nicht, ist zu teuer.

Wie gesagt, alles ne Frage der Recherche.

TS
Seitenanfang Seitenende
25.08.2006, 14:36
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#4

Zitat

TurnRstereO postete
Hey frosch,

ist alles eine Frage der Recherche.
Natürlich gibt es Anbieter im Netz, die auch das BiosPW für nen T43 zurücksetzen.
Ist ne heikle Sache, lass das Teil mal geklaut sein.
Abgesehen davon, das solche Anbieter in meinen Augen auch nicht ganz koscher sind.

Und wenn ne Platte mit nem PW gelockt ist, gibt es auch Tools für (kennste den Drivetest von Hitachi?) , dann sollen zwar die Daten weg sein, aber die Platte angeblich wieder zu benutzen.
In diesem Bereich gibt es auch (seriöse) Anbieter, die das PW wieder freischalten können, für nen Privatverbraucher lohnt sich sowas aber eher nicht, ist zu teuer.

Wie gesagt, alles ne Frage der Recherche.

TS
Ertsmal Danke für die Antworten! Habe ja Recherche betrieben, aber weiß auch nicht genau wonach ich suchen soll!Ist die "wake on Lan" Geschichte eventuell was womit ich das gute Stück zum Leben erweckt kriege! Muss doch ne Möglichkeit geben!Das Teil einzuschicken fällt völlig aus, will am Ende nicht der Dumme sein wegen einen blöden IBM Laptop!
Seitenanfang Seitenende
08.10.2006, 00:20
...neu hier

Beiträge: 1
#5 hi,
Bin neu hier,ich besitze eines IBM T 43 ,vielleicht kann mir einer weiter helfen,am anfang hatte ich nur in Bios ein pw,jetzt habe ich auch ein pw anfrage wenn ich den
lapi hochfahre.komme nicht mehr ins system.
Habe per ein software (bios Password) versucht den Bios PW zurück zu setzen,
leider ist das nach hinten los gegangen,
Kann mir jemand weiter helfen.
Hab überall im Netz nach eine lösung gesucht,leider
habe ich ein paar Seiten gefunden die dort ein paar möglichkeiten
haben,verlangen aber dafür viel geld .

mfg

mukie
Seitenanfang Seitenende
08.10.2006, 10:57
Member

Beiträge: 276
#6 also ich habe selber einen T60 und wir haben auch einen T40 zuhause und ich würde einfach mal beim händler oder bei lenovo nachfragen weil deren service wirklich einzigartig ist und sie sicher helfen werden
Seitenanfang Seitenende
08.07.2009, 21:28
...neu hier

Beiträge: 1
Seitenanfang Seitenende
09.07.2009, 17:37
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8 Hallo QStefan, guck doch mal auf's Datum!
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: