VMWare Workstation und Viren/Trojaner etc...

#0
29.05.2006, 17:47
...neu hier

Beiträge: 8
#1 Hallo Leute,

hab mir jetzt vor ein paar tagen ein neues Prog. zugelegt:

Virtuall Workstation von VMWare

mehr infos unter http://www.vmware.com/de/products/desktop/ws_features.html

Auf jeden fall stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich, wenn ich über den virtuellen PC ins Netz gehe, mir überhaupt schädliche Viren einfangen kann, welche auf meinen "echten" PC übergreifen können??

kann ich dann nicht einfach das Programm deinstallieren und der Virus is weg???

wäre interressant, eure meinungen über dieses Thema zu hören...

cu all

jordanius
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 18:14
Moderator

Beiträge: 7804
#2 Mit VM Ware hast du eine Art Rechner im Rechner. Wenn du da Windows in VM Ware isntallierst, kannst du dir diese Kontainerdatei nochmal extern kopieren und mit dem "Orginal" Kontainer zum Beispiel ins Internet oder auch andere Programme testen.

Malware kannst du dir zwar noch immer einfangen, aber ersetze einfach die Verseute Version durch die kopie und du hast wieder ein neues System.

Malware kann zwar auf den Host PC uebergreifen, aber nur, wenn es ein entsprechendes Exploit fuer VM ware gibt und es das ausnutzt. Kommt eigentlich selten vor.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 18:27
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#3 ergänzung:

wenn ich einen vervirten crack z.B. auf den virtuellen PC installiere, kann dieser dann auch ohne ein entsprechendes Exploit für VM ware auf meinen PC übergreifen??
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 18:36
Moderator

Beiträge: 7804
#4 Leichte Antwort: Nein!

Allerdings hat immer mehr Malware VM detection. Sprich sie merkt, das sie in einem Virtuellen System laeuft und macht gar nichts. Also wenn man Malware auf einem VM System hat, heisst das noch lange nicht, das es das selbe macht, wie auf einem echten System.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 18:42
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#5 ergänzung 2:

wenn beide systeme laufen, und auf beiden ist verschiedene Antivirensoftware, behindern diese sich gegenseitig???

gibt es eine möglichkeit festzustellen, welche datei, software, crack etc, diese möglichkeit hat, auf den realen Pc überzugreifen??
Dieser Beitrag wurde am 29.05.2006 um 18:50 Uhr von jordanius editiert.
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 23:07
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2312
#6 Die Antivirenprogramme sollten sich nicht stören.

Gefahr besteht natürlich bei Malware, die sich über das Netz verteilen möchte, da ja wahrscheinlich auch deine VM in deinem LAN ist..
Ansonsten muß es explizit Malware sein, die auf VM abgestimmt ist. Ist aber mE noch nicht so verbreitet...-
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
29.05.2006, 23:46
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#7 cool, danke für alle antworten...
Seitenanfang Seitenende