Suche Keylogger - Download

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
30.04.2006, 15:53
Passwort: gast
Avatar Gastaccount

Beiträge: 0
#1 Hallo,

ich entwickel gerade einen Passwort Manager und würde gerne mal die aktuellen Keylogger auf dem Markt damit testen bzw. näher kennenlernen, wie die funktionieren!

kann mir da jemand helfen?

Canoo
Seitenanfang Seitenende
30.04.2006, 16:00
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2174
#2 mehr Infos:
http://home.arcor.de/lord-kefir/tut_winkey.html
http://www.activevb.de/tutorials/tut_keylogger/keylogger.html
http://neworder.box.sk/search.php?srch=keylogger
http://www.spytector.com/

Keylogger (werden von Antivirus erkannt)
http://www.blackphones.net/ftoolz/Keylogger.html
http://www.hackingweb.de/hackers_utility.htm
http://www.keyspy.net/

habe mal einen einfachen Keylogger (inkl. Sourcecode) angehängt.

Zitat

WARNUNG! Das Nutzung dieses Programmes erfordert eine Erlaubnis
des Computerbenutzers und deren Nutzer. Das Abfragen von Tastatureingaben
auf Computern oder Servern ohne eine Erlaubnis ist verboten und kann
Strafen mit sich führen.
um mal das Thema etwas aufzuwärmen:
http://www.keyghost.com/USB-Keylogger.htm
ein USB Teil was man zwischen USB Gerät und Computer schalten kann, und was sämtlichen Hardware Transfer loggt ;)

Greetz Lp

Dieser Beitrag wurde am 30.07.2006 um 11:30 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
30.04.2006, 16:06
Timothy
zu Gast
#3 ob das gut ist hier sowas zu veröffentlichen?
andererseits braucht man das Wort Keylogger lediglich bei Google einzugeben und findet leider sowieso alles ;)

ich weiss jetzt auch warum ein Passwortmanager gut ist!
- er verschlüsselt meine Daten sicher!
- Keylogger loggen meistens nur Tastatureingaben, somit bringt ein Passwortmanager hier viel Sicherheit, da man das Passwort nicht mehr eintippen muss und es somit nicht mehr vom Keyloger geloggt wird.

Timothy
Seitenanfang Seitenende
30.04.2006, 17:47
Member
Avatar Dafra

Beiträge: 1122
#4 Wer einen Keylogger bei sich auf dem Pc hat, ist selber schuld ...
Für meinen Teil brauche ich solche Passwortmanager auf keinen Fall ;)

Außerdem gibt es relativ viele die schon die Zwischenablage mitloggen
Gruß
DAFRA
Seitenanfang Seitenende
02.02.2007, 05:13
Member

Beiträge: 58
#5 mal ne dumme frage , warum werden die logger nicht von Virenscanner gefunden !?
Seitenanfang Seitenende
02.02.2007, 09:04
Member

Beiträge: 3306
#6 Technisch ist so gut wie jede Software die du benutzt ein "Keylogger". Wenn du Word offen hast werden deine Tastenanschläge aufgezeichnet und in eine Datei und auf den Bildschirm geschrieben. Nichts anderes macht ein Keylogger auch außer das er das
a) heimlich macht und
b) alle Tastenanschläge die du tätigst protokolliert egal welches Programm gerade aktiv ist.

Das an sich ist aber auch nichts spektakuläres. Es gibt viele Programme die z. B. im Tray laufen und auf einen bestimmten Tastendruck irgendeine Aktion ausführen. Diese müssen ebenso sämtliche Tastenanschläge überwachen. Auch gibt es natürlich Programme die absichtlich versteckt im Hintergrund laufen, z. B. Virenscannerdienste oder ähnliches. Davon ganz abgesehen gibt es auch komerzielle Keylogger, die z. B. zur elterlichen Überwachung eingesetzt werden.

Ein Virenscanner kann also nicht effektiv zwischen einem "bösen" Keylogger und einem ganz normalen Programm unterscheiden. Das einzige was er kann ist bekannte "böse" Keylogger anhand von Signaturen zu erkennen, aber niemanden hindert einen Programmierer daran das Programm minimal zu ändern und schon ist der vermeintliche Schutz dahin.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
14.02.2007, 11:07
Member
Avatar undoreal

Beiträge: 34
#7 Halli hallo.

Gute Sicherheits Software findet auch Keylogger!! Kaspersky zum Beispiel und sicher auch andere.

Allerdings liegt asdrubael absolut richtig. Schaut euch doch mal meinen Beitrag hier an (Absatz zu Kis) : http://board.protecus.de/t25187.htm .

Die meisten guten AntiVirenProgramme koennen zwischen BEKANNTEN schaedlichen und freundlichen Keyloggern unterscheiden. Wobei wieder mein Kommentar zur Sicherheit vor Angriffen mit sehr niedriger Verbreitung gilt.

Gruss Undoreal
__________
.
Gruß: Undoreal =>Bestes Anti-Viren Prog||Dateien suchen+finden||
Seitenanfang Seitenende
25.03.2007, 10:50
Member

Beiträge: 337
#8 Hallo miteinander,

hmm.... Passwortmanager sind ja ganz schön, aber ....
Wie gibt man ein Passwort in einen Passwortmanager ein, ohne Tastatur ?
Sobald die Eingabe über die Tastatur erfolgt ==> siehe Keylogger.
Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
Da müsste man dann ja eine Bildschirmtastatur verwenden, bei der die Tasten mit der Maus betätigt werden.

Cascade
__________
Der Pessimist sagt: "Schlimmer, als es jetzt ist, kann es nicht kommen." Der Optimist sagt: "Doch, es kann ..."
Ich bin sehr optimistisch, was die Zukunft angeht ...
Seitenanfang Seitenende
10.04.2007, 13:15
Member

Beiträge: 17
#9 Da ich diese Disskussion gerade sehe...

Von wegen Passworteingabe im Passwortmanager:

Ich glaube es gibt ja keine Möglichkeit, die Tastatureingabe zu verschleiern...

Aber vielleicht könnte eine Passwortmanager irgendwie eine Random-Tastatur-Störeingabe-Simulieren, die er selbst im Programm wieder rausfiltert, so dass alle anderen Programme zwar die Tastatureingabe mitgeloggt haben, aber net auslesbar sind, wegen dieser Störeingabe...

Oder man bastelt im Passwortmanager direkt eine Bildschirmtastatur ein...

Nur so mal ein Gedanke... ;)

Mfg Demidrin
Seitenanfang Seitenende
20.06.2007, 12:10
...neu hier

Beiträge: 4
#10 Hmm, ok die Tastatur kann man durch eine Screen Tastatur für die Maus zB umgehen... allerdings umgehen das Keylogger nicht auch schon, indem sie direkt die eingaben in Browser usw. in verdächtige Felder (zb vor denen Passwort steht ;) ) abgreifen?
also IMHO besteht der einzige Schutz vor Keyloggern zur zeit im vorsichtigen surfen und noch vorsichtegeren installieren von Programmen (zB keine 3rd Party Hilfs-Programme für MMORPGS usw.)
__________
http://www.fco-company.com
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: