Wie lasse ich von einer anderen Festplatte booten?

#0
18.04.2006, 13:31
Member

Beiträge: 24
#1 Ich habe mir einen neuen Rechner geholt, der aber kein Betriebssystem auf der Festplatte hat.
Nun wollte ich einfach meine alte Festplatte einbauen und von dort starten und die
neue Festplatte als 2. laufen lassen.
Der neue Rechner hat ein MSI K8N Neo4 Mainboard und eine SATA Festplatte.
Die alte ist eine IDE (?) Festplatte (halt der vorgänger typ).
Nun weis ich nicht genau wie ich das zustande bekomme, dass er nicht versucht von der SATA Festplatte zustarten, sondern von der alten. Bei der SATA will er dann immer von CD booten und win installieren, aber ich will es halt von der alten laufen lassen. Da muss man sicher was im BIOS einstellen und was mit Jumpern machen? Weis ich halt nicht so genau. Wäre nett wenn mir da einer helfen kann.

MFG
Brexx
Seitenanfang Seitenende
18.04.2006, 14:17
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 also mit welcher Festplatte gebootet werden soll, das kannst Du im BIOS einstellen - je nach BIOS muss man da sowas wie F1 oder Entf beim starten drücken.

allerdings vermute ich das das Windows System auf Deinem "neuen PC" nicht laufen wird, da es für den alten Computer eingerichtet und konfiguriert ist.
Es Bedarf schon einer erneuten kompletten Installation!

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
18.04.2006, 15:00
Member

Themenstarter

Beiträge: 24
#3 Achso, also kann man nicht einfach das win von nem anderen Rechner nehmen.
Naja dann muss ich es wohl doch neuinstallieren.
Danke für die Antort.

MFG
Brexx
Seitenanfang Seitenende
18.04.2006, 17:55
Member

Beiträge: 21
#4 versuchen kannst du es (vorher im bios die bootreihenfolge ändern wie laserpointa schon gesagt hat). das ergebnis bei mir ist 50:50, aber besser ist es wenn du dein system neu aufsetzt.
Seitenanfang Seitenende
03.05.2006, 14:06
Gesperrt

Beiträge: 27
#5 OK, soweit so richtig, es hat was mit den Jumper zu tun. Hinten auf der Festplatte kannst du lesen Master Slave und Slave. Die Festplatte wo das Betriebssystem laufen soll musst du den Jumper auf Master Slave setzen, den der anderen Festplatte auf slave. Im BIOS brauchst du nichts einzustellen. Durch die Jumper wird alles konfiguriert!!! Du kannst noch die Boot.ini ändern, aber dafür rate ich dir, jemanden zu holen, der etwas davon versteht!

Standard aussehen der Boot.ini

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect


Aber wie im andern Artikel geschrieben wurde, wird es vermutlich nicht gehen, da XP auf ein anderes Board konfiguriert ist. Solltest du neu aufsetzen, kannst du die Boot.ini getrost vergessen.

Gruss
Würmli
__________
Das Leben ist zu kurz, um sich zu ärgern!!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: