konfiguration router -->virtual server und special application

#0
27.12.2002, 21:26
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo,

Ich glaube, daß ich hier genau richtig bin, um eine Antwort auf meine Fragen zu bekommen.
Also zunächst ich habe einen Router (Noname), der so wie es aussieht ein Nachbau eines Routers der Firma SMC ist. Zumindest das Konfig-Menü ist bis auf das Logo identisch.
Und zwar hab ich mir die Beschreibung zu dem Punkt "Virtual Sever" und "Special Aplication" durchgelesen. Aber so richtig klar ist mir der Unterschied immer noch nicht.
Virtual Server meint ja, daß wenn eine anfrage an port X kommt daß diese dann an eine lokale-IP Y weitergelenkt wird.
Aber was macht Special Application genau? Ich kann da angeben, daß wenn auf Ports x,y,z eine anfrage kommt, daß dann ein trigger paket an einem port a geschickt wird. versteh ich nicht????

Und vor allem woher weiß der router dann, an welche ip er diesen trigger port hinrouten muß.

Bsp.
laut einer tabelle hat die anwendung emule/Edonkey folgende Konfig unter Special Aplication
Trigger: 4661
Incoming Ports: 4661,4662,4665,4672
(quelle: http://www.netzwerkrouter.de (http://www.netzwerkrouter.de/Router/Tipps/SMC_Tipps/SMC_Ports/smc_ports.htm))

1.Ein Trigger Port ist also sowas wie ein Sammlel-Port für mehrere Ports? Richtig? (ich könnte rein theoretisch die einzelnen ports auch unter Virutal server eintragen, wenn die anzahl der möglichkeiten ausreichen würde)?

2. Muß ich dann unter Virtual Server noch den Trigger Port z.B.4661 einer ip zuweisen, wenn ich das so wie oben unter Sp. Aplication eintrage oder brauche ich das dann nicht mehr?

3. Wo find ich eine gute Anleitung, wie das mit icq funktioniert. (sowohl die ports im router als auch die konfig in icq selbst)

Ich hoffe, jemand ist so gut und erklärt mir die Sache

Viele Grüße

BlackSun
Dieser Beitrag wurde am 27.12.2002 um 21:43 Uhr von blacksun editiert.
Seitenanfang Seitenende
31.10.2003, 18:34
...neu hier

Beiträge: 1
#2 Hallo BlackSun,

hast Du Deine Frage schon persönlich lösen können.

Ich habe fast das selbe Problem. Habe einen Apache-Server installiert und werde wohl durch meinen Router blockiert, so das ich durch meine IP nicht im Internet erreichbar ist, wenn dieser gestartet ist.

Man sagte mir, daß ich das im Menüpunkt "Virtual Server" einstellen müsste - aber da tut sich nix!!

Wäre nett wenn Du schon eine Lösung gefunden hast. Ist ja egal ob Du nun für EMULE was öffnen möchtest, oder für den Apache Server.

Gruss kunterbunt
Seitenanfang Seitenende