Keine Deinstallation von Outpost pro

#0
29.01.2006, 16:00
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo,ich brache Hilfe bei der Deistalation der Firewall von Outpost pro!

Ich kann die Firewall nicht deinstallieren.
Wenn ich es über Windows > Programme versuche, kommt die Meldung, dass das Löschen von op_shell nicht möglich ist.
Dann habe ich versucht die Firewall neu zu intallieren, dann startete der Deinstallationsmodus, es folgte Neustart, das Deinsatllationsprogramm wurde gestartet, es folgte Neustart, das Dei.....usw.
Es gelingt mir nicht, Outpostzu deinstallieren, das Programm ist natürlich deaktiviert.
Inzwischen habe ich eine Fritz!FonBox mit integrierter Firewall, ich brauche Outpost nicht mehr.
Wer kann mir helfen?
Danke im voraus!!
Seitenanfang Seitenende
29.01.2006, 16:27
Member

Beiträge: 686
#2 Hallo Tom1315, willkommen hier im Forum!

Du musst Outpost zuerst schließen, deaktivieren reicht nicht. Dann müsste die Deinstallation über Systemsteuerung/Software eigentlich gehen.

Gruß Reinhart
Seitenanfang Seitenende
07.02.2006, 23:31
...neu hier

Beiträge: 7
#3 Hallo,

hab das gleiche Problem. Schon ne Lösung gefunden? Outpost Pro 3.0 will nicht runter. Hab schon nen Regcleaner laufen lassen. Leider nix zu wollen :-(

Gruß H. Simpson
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 00:08
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#4 neuinstallation => deinstallation
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 07:38
...neu hier

Beiträge: 7
#5 ... genau da liegt ja das Problem! Bei der Neuinstallation soll die alte Version zuerst deinstalliert werden, was aber nicht geht - weder auf diese Weise noch manuell über Systemsteuerung - Software.

Gruß, H. Simpson
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 08:45
Member

Beiträge: 462
#6 Hi H. Simpson,
ich kenne mich zwar mit der Outpost pro im Speziellen nicht aus, aber hast du schon versucht, sie im Abgesicherten Modus zu deinstallieren?
Das hilft bei der Deinstallation vieler, tiefer im System verwurzelter, AV-Scanner. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch bei Desktop-Firewalls hilft.

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 11:07
...neu hier

Beiträge: 7
#7 Hallo RollaCoasta,

danke für den Tip. Werde XP mal im abgesicherten Modus starten und versuchen, das Programm über die Systemsteuerung zu deinstallieren und den CCleaner dann nochmals drüberjagen.

Gruß, H. Simpson
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 19:54
Member

Beiträge: 686
#8 Erster Tipp: Das Outpost Forum, ist Englisch. Die Jungens da sind wirklich gut und helfen gerne; außerdem werden die deine Frage sicher schon an die 100x beantwortet haben.

Wenn's nun garnicht mehr geht, weil irgendwas im Rechner kaputtkonfiguriert ist, dann hilft nur noch die brutale von_Hand_Methode. !! Empfehle ich aber nur denjenigen, die sich mit der Registry wenigstens ein bisschen auskennen und wissen, wie man vorher ein Backup macht !!
Auf diese Weise hab ich OP auch mal weggeputzt.
OP schließen (nicht deaktivieren!), im Taskmgr (Prozesse) kucken, ob outpost.exe doch noch läuft: wenn ja, löschen.
Jetzt das ganze Verzeichnis "agnitum" in c:\programme\löschen.
Dann ab in die Registry und im berühmten Run-Schlüssel
HKLM/software/microsoft/windows/currentversion/run
den Eintrag von Outpost löschen.
Nun sollte man noch alle Einträge in der R., die irgendwie "outpost" oder "Agnitum" heißen oder erkennbar damit zu tun haben, brutal löschen. Das ist ein wenig aufwendig, aber naja, wenn sich genug Wut angestaut hat, macht es sogar Spaß ;)

Gruß Reinhart
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 20:50
...neu hier

Beiträge: 7
#9 Hallo,

ich habe die Lösung gefunden! Im Programmordner gab es eine Datei "uninst000.exe". Ich nehme an daß diese bei einem automatischen update die ursprüngliche Deinstallationsdatei der Vorgängerversion war und umbenannt wurde. Datei ausgeführt - Outpost war deinstalliert. CCleaner laufen lassen - fertig :-)...

Danke nochmals an alle!

Gruß, H. Simpson
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: