vsftp nur mit abgeschalteter Firewall

#0
16.12.2005, 23:49
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Ich habe einen vsftp server auf Linux 10.0 installiert. Auf den Server kann ich als FTP-Client nur zugreifen
a) wenn ich die Linux Firewall vorher abschalte
b) wenn ich einen Client benutze, der SFTP kann.

Die Firewall sollte ja doch in Betrieb sein, denke ich. Muss ich bei der Firewall noch irgendetwas freigeben (Ports)?
Ich möchte, dass die Benutzer zumindest auf den anonymen Bereich am Server per ftp zugreifen können (z.B.: Mit einem gewöhnlichen Webbrowser)

Muss ich in der vsftpd.conf etwas ändern?

Danke für jede Hilfe
Mfg. Ferdinand Gruber
Seitenanfang Seitenende
17.12.2005, 12:56
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

auf Linux 10.0
Es gibt kein Linux 10.0.
Die letzte stable version ist 2.6.14.4.

Du solltest dich über das FTP Protokoll und deren Spezifikationen informieren,
tipp such doch mal nach passive ftp in diesem Board.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
18.12.2005, 13:13
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 Tut mir leid, habe natürlich gemeint SuSE Linux 10.0 und habe in der Eile auf SuSEvergessen.

Aber, wenn wir schon genau sind:
Es heißt nicht deren Spezifikationen sondern dessen Spezifikationen, weil es eben das Protokoll und nicht die Protokoll ist.

Mfg. Ferdinand Gruber[/u]
Seitenanfang Seitenende