Programm vor Raubkopierern / Crackern schützen

#0
10.10.2005, 00:47
Flum
zu Gast
#1 Hallo,

ich schreibe einige Programme in Delphi und würde dieses in Zukunft auch gerne für einen geringen Betrag vertreiben.

dafür bedarf es natürlich eine Registrierungsprozedur die nicht gleich vom erstbesten Cracker illegal geknackt wird - und mir meinen Lebensunterhalt erschwert.

daher die Frage in der Hoffnung das hier einige Cracks an Board sind

Wie schützt man sein Programm generell am besten vor den Crackergruppen?

Danke
Flum
Seitenanfang Seitenende
10.10.2005, 01:07
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 Hallo Flum,

vielen kleinen Programmierern wird das Leben arg schwer gemacht sogar, wenn sie ihr Programm zu einem fairen Preis wie nur 10 Euro verkaufen ;)

da die grossen Gruppen mitlerweile sogar Dongle etc. leicht umgehen empfehle ich Dir dich selbst in die Crackergruppen oder einschlägige Foren zu mischen und dort einfach offen zu schreiben.

im Gulli Board sind einige Cracknachfragen von woltlab/cfos/datev/POI-Warner/rvs etc. verboten - warum? weil die Programmierer im Gulli Board selbst aktiv sind und unter jede Crackanfrage geschrieben haben, das sie traurig sind, weil sie sich sehr viel Mühe gegeben haben und sie eine Familie zu ernähren haben. - also gute Kontakte zu "den" Foren herstellen Quelle: http://board.gulli.com/thread/376790

man beachte mal zu welchen Methoden bereits einige Shareware Autoren greifen - Beispiel: PdfGrabber
bei dem Programm wird eine Datenbank mit blacklisted Serialz abgeglichen und bei Eingabe einer illegalen Nummer wird eine Website aufgerufen mit: Sie haben eine falsche Seriennummer (o.ä.) eingegeben. Um weitere rechtliche Schritte zu vermeiden, registrieren sie ihr programm unter www... Quelle: http://board.gulli.com/thread/265908

zu guter letzt, einige machen es doch richtig:
die Entwickler der Software Navigon Mobile Navigator registrieren nur noch online und die Cracker beissen sich seit Monaten an dem Programm die Zähne aus: immer wieder tauchen sogenannte Keygens auf die zwar anscheinend funktionieren, jedoch tauchen meist prompt irgendwelche Besonderheiten auf:
- die Navigation führt nur noch im Kreis oder spielt nach 15min verrückt
- die Entfernungen werden nur noch per Luftlinie berechnet
- ab 500 Meter vorm Ziel lotst die Navigation wieder ins Nirvana ;)

ich persönlich unterstütze gerne Programm die mir gefallen und ein faires Preis- / Leistungverhältniss haben

Greetz Lp
Dieser Beitrag wurde am 12.10.2005 um 19:23 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »