das komplette bild ist links neben dem bildschirm und ich kann es nicht sehe

#0
15.06.2005, 10:47
Member

Beiträge: 148
#1 hallo,

ich habe ein großes problem. und zwar ist mein komplettes bild links neben dem bildschrim.
d.h. wenn ich den PC hochfahre, dann sehe ich nix ausser einen schwarzen bildschirm. wenn er dann in xp drinne ist, dann ist zwar das hintergrundbild zentriert, jedoch die ganzen icons und die startleiste sind sozusagen links im verschwunden. also wenn ich einen groesseren bildschrim haette, dann koennte ich sie noch sehen.
wenn ich auf meinem desktop rechte maustaste -> eigenschaften klicke, dann oeffnet sich das fenster auch so weit links, dass ich es net mehr sehen kann.

in den abgesicherten modus komme ich nicht, weil wenn ich F8 druecke, kommt der auswahlbildschirm auch so weit links, dass ich es nicht sehen kann.

was kann ich denn jetzt blos machen?

mfg
Seitenanfang Seitenende
15.06.2005, 10:56
Member
Avatar Malkesh

Beiträge: 669
#2 Wie ist es denn direkt nach dem anmachen des PCs? BIOS usw. ist das auch nach links verschoben?

Denn die Auswahl für den abgesicherten Modus verwendet noch keine Grafikkarten-Treiber oder Systemdateien die so etwas verursachen können, weswegen ich ein Hardware-Problem am ehesten im Verdacht hätte.
Hast du eine Möglichkeit den Monitor zu testen? (austauschen mit einem anderen, Monitor an einem anderen Rechner betreiben)
__________
"life's a bitch, turn around and she'll backstab you for a buck."
Seitenanfang Seitenende
15.06.2005, 11:28
Member

Beiträge: 315
#3 Zuerst würde ich mal ein Treiberupdate von der Graka machen und dann mal schauen was passiert.
__________
Problembehebung leicht gemacht: GOOGLE! Suchfunktion verwenden...
Seitenanfang Seitenende
15.06.2005, 11:47
Member
Avatar Malkesh

Beiträge: 669
#4 Wenn es ein Treiber wäre, würde das Problem nicht in der Auswahl zum abgesicherten Modus auftreten:

Zitat

in den abgesicherten modus komme ich nicht, weil wenn ich F8 druecke, kommt der auswahlbildschirm auch so weit links, dass ich es nicht sehen kann.
Oder sehe ich da was falsch? Generell hast du Recht Marty, man sollte bei so etwas immer zuerst die Treiber ins Auge fassen. Aber durch die Schilderung des Problems klingt es unwahrscheinlich, oder?
__________
"life's a bitch, turn around and she'll backstab you for a buck."
Seitenanfang Seitenende
15.06.2005, 12:57
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#5 Das klingt ja höchst interessant... mal über das OSD bzw. sonstige Monitoreinstellungen probiert?
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.06.2005, 14:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 148
#6 hi,

also erstmal danke fuer die tipps.
nur kann ich keine treiber updaten, wenn ich nix sehe !

also was genau ist das OSD ?

also klar kann ich den bidlschrim kurz tauschen, ich dachte nur, da das hintergrundbild perfekt angepasst ist, liegt es nicht am bildschirm. aber ich teste das gleich mal.

mfg


hi,

also mit dem bildschrim krieg ich das auch net hin, also das ich das da verschiebe meine ich.

wenn ich es verschiebe, dann schiebe ich es ja nach rechts, damit links meine icons wieder kommen. doch leider kommt links nur ein schwarzer rand ins bild, über dem ich auch nicht mit der maus hinauskomme. jedoch kann ich die maus unterm schwarzen rand, also sprich unsichtbar, weiter nach links schieben, dahin wo auch meine icons sind.

nach wie vor kann ich mit z.b. strg+esc die startleiste hervorrufen und z.b. den pC ausschalten. nur ich sehe dies halt nicht.

muss ich jetzt formatieren? das kann doch nicht sein.
und ja wenn ich den PC anmache, sehe ich nix von bios usw, ist alles schwarz, bis mein hintergrundbild kommt.
duerfte ja auch nicht sein, weil die grafiktreiber doch erst spaeter geladen werden.

mfg

p.s. bildschrim + kabel habe ich eben getestet. gehen einwandfrei.
Dieser Beitrag wurde am 15.06.2005 um 18:16 Uhr von PapaSTone editiert.
Seitenanfang Seitenende
16.06.2005, 15:51
Member

Beiträge: 315
#7 OSD ist das Menü deines Monitors, mit dem du für den Bildschirm deine Einstellungen machen kannst, wie z.B.: Helligkeit aber auch die Größe des angezeigten Bildes verringern bzw. vergrößern kannst.
__________
Problembehebung leicht gemacht: GOOGLE! Suchfunktion verwenden...
Seitenanfang Seitenende
16.06.2005, 19:43
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8

Zitat

p.s. bildschrim + kabel habe ich eben getestet. gehen einwandfrei.
Ähm, den Bildschirm, mit dem Du Probleme hast hast Du getestet? Wenn ja, dann liegt das Problem an der Grafikkarte. Vielleicht ist die irgendwann mal überhitzt, hat nen Kurzschluss bekommen, sitzt nicht richtig im Slot (obwohl dann normalerweise eine Warnmeldung in Form von Warntönen ausgegeben werden) oder ist sonst irgendwie defekt. Ich würd's mal mit ner anderen Grafikkarte ausprobieren. Sollte es bei der anderen Grafikkarte auch so geschehen, dann ist ne andere Komponente kaputt.

OSD = On Screen Display - Erklärung siehe Marty ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende