Norton Systemworks läuft nicht mehr nach Windows2K Update

#0
12.05.2005, 11:12
Member

Beiträge: 61
#1 Wenn ich bei Windows2K das letzte Service-Pack installiere, funktioniert NortonSystemworks 2002 nicht mehr. Deinstalliere ich das Servicepack, geht Norton wieder.

Microsoft Kundenservice verweist mich hier zu Symantec, Symantec Kundenservice sagt, das hängt mit Microsoft zusammen....

Wer kann mir hier aushelfen?

Bzw. welche Einzelpatches benötige ich, um mein Windows zumindest so weit wie möglich auf Servicepack 4 - Standard zu bringen?
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 12:10
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#2 Symantec müsste das Problem lösen, da Norton ja Windows installiert wird.

Ansonsten musst du alle Updates bis heute einzeln installieren. Bis auf eins, dass dein Norten abschießt.

Gruß Spike
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 12:29
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#3 Da hab' ich ja was vor mir....
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 15:01
Member
Avatar Malkesh

Beiträge: 669
#4 Wie genau äußert sich dieses "nicht funktionieren". Läd das ganze Programm nicht mehr, geht die Monitoring-Funktion nicht mehr, geht das Live-Update nicht mehr .. etc?

Hattest du es auch schon mit einer sauberen Deinstallation + Neuinstallation von Norton versucht? (Boardsuche nach 'Norton deinstallieren')
__________
"life's a bitch, turn around and she'll backstab you for a buck."
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 15:27
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#5 Ich bekomme eine kurze Fehlermeldung (die ich jetzt leider nicht genau im Kopf hab' - das Problem tauchte beim letzten Neuaufsetzen auf; wenn ich's noch richtig weiss ging's über Seiten-Nr. Soundso, die nicht ausgeführt werden kann/ schon ausgeführt wird...).

Die Norton Oberfläche erscheint zwar, ich kann aber z.B den One-Button Check nicht anklicken, da der "Knopf" nicht erscheint. Ich kann zu AntiVirus wechseln, aber keinen Virenscan starten, da die Schaltflächen nicht reagieren.

Auch bei Neuinstallation von Norton nach dem Windows-Update habe ich dieses Problem.
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 15:53
Member
Avatar Malkesh

Beiträge: 669
#6 Ok, so wie das klingt, ist es wohl leider nicht damit getan, wenn du nur die fehlerhaften Norton-Komponenten frisch installierst (Komponenten wie z.B. LiveUpdate, Monitor, Scanner etc. können bei Symantec separat herunter geladen werden).
__________
"life's a bitch, turn around and she'll backstab you for a buck."
Seitenanfang Seitenende
12.05.2005, 16:06
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#7 Vielleicht sollte ich irgendwann auf die neueste Norton-Fassung wechseln - oder auf WinXP?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: