[Idee] eBay Antispy Tool! - suche Coder / Filter

#0
15.08.2003, 20:36
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Hoi,

mir ist aufgefallen, das bei eBay immer mehr interne Links über den Mediaplex Banner Server laufen, der sicher einige Infos mitloggt und wie Doubleclick ein fleissiger Datensammler ist, um User mit der richtigen Werbung zu versorgen! Alle Links sehen so (oder ähnl) aus:

h**p://altfarm.mediaplex.com/ad/ck/1066-4266-3220-25?verkaufsagent=adsales
h**p://altfarm.mediaplex.com/ad/ck/1066-9840-3220-6?id=1

Wieso nicht einfach die rote ID mit einem kleinen Filterprogramm entfernen? - die Links funktionieren trotzdem!

wäre sicherlich eine interessante Sache für die "Viel eBayer"!
müsste sich halt nur jemand finden, der ein solches Tool schreiben könnte!

Greetz Lp
Dieser Beitrag wurde am 15.08.2003 um 20:36 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
04.01.2004, 00:54
...neu hier

Beiträge: 3
#2 Hi,
in diesem Zusammenhang ist mir auch aufgefallen, dass ich im deutschen Ebay auf der Hauptseite "Sonderangebote" nicht mehr aufrufen kann.
Z.B. heute "Euro Italien" = der link
http://altfarm.mediaplex.com/ad/ck/1066-15396-3220-74?id=83
führt zur Fehlermeldung:
Die Seite kann nicht angezeigt werden.
Die gewünschte Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Möglicherweise sind technische Schwierigkeiten aufgetreten oder Sie sollten die Browsereinstellungen überprüfen.

Hängt das ggf. mit dem im installierten Ad-Aware 6 Plus von Lavasoft zusammen?
I.ü. wird die sinngemäße Fehlermehlung auf dem amerikanischen Ebay = "Computers" = http://ebay.doubleclick.net/click%3Bh=v2|3087|3|0|%2a|v%3B6938213%3B0-0%3B1%3B8421161%3B7525-275|300%3B4134863|4152759|1%3B%3B%3fhttp%3a%2f%2faltfarm.mediaplex.com/ad/ck/1065-15414-8072-57?ck=13
ebenfalls nicht angezeigt.

Wäre für einen Hinweis sehr dankbar,
mit internetten Grüßen und alles gute für das Neue Jahr!
leone
Dieser Beitrag wurde am 04.01.2004 um 01:06 Uhr von leone743 editiert.
Seitenanfang Seitenende
04.01.2004, 01:00
Member

Beiträge: 3306
#3 So ein Filter müsste doch mit Proxomitron leicht zu erstellen sein.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
04.01.2004, 18:07
...neu hier

Beiträge: 3
#4 Hallo @asdrubael:
Problem möglicherweise für Laiserpointa gelöst,
mein's nicht.
miG
leone
Seitenanfang Seitenende
04.01.2004, 19:50
Member

Beiträge: 3306
#5 Also die Seite die du oben angegeben hast ist auf jeden Fall ein Redirect auf
http://listings.ebay.de/pool2/plistings/list/all/category37149/index.html?from=R4.

Die Server von Mediaplex scheinen wohl Ad- oder Spyware auf dem Rechner
des Users zu installieren, das würde erklären warum Ad-Aware die Seiten
blockiert. Das sowas aber bei Ebay auftaucht find ich dann doch ziemlich
schockierend.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Dieser Beitrag wurde am 04.01.2004 um 19:51 Uhr von asdrubael editiert.
Seitenanfang Seitenende
04.01.2004, 20:12
...neu hier

Beiträge: 3
#6 Hallo asdrubael,
tja, was soll ich dazu sagen, soll ich nun Ad-Aware deinstalieren ?? Tendiere eigentlich nicht dazu, denn es wundert mich doch, was so alles als Ad- und Spyware-einlogging-Versuch "entlarvt" wird, wenn man z.B. bei RTL bei link-Versuchen mit der gleichen "Fehler"-Meldung abgewiesen wird.
Langsam schockiert mich gar nichts mehr ...
miG
leone743
Seitenanfang Seitenende
24.03.2004, 11:48
...neu hier

Beiträge: 1
#7 Hallo,

ich muss zugeben, dass ich eigentlich nicht wirklich Ahnung von PCs habe. Trotzdem krieg ich das immer irgendwie hin.
ich habe folgende Anti-Viren/Anti-Spy Programme installiert:

SpyBot
AdAware
highjackThis

Bei einigen Seiten öffnet sich dann ein Fenster, wo mir mitgeteilt wird, dass SpyBot den Download von Mediaplex geblockt hat.
Scheint also zu funktionieren.

Liebe Grüße von Marie
Seitenanfang Seitenende
08.09.2004, 13:22
...neu hier

Beiträge: 1
#8 Hallo an alle!

nun ein solches Rad zum blocken gibts schon; kostenlos, leistungsfähig und sehr mächtig! Man muss sich aber etwas mit dem Programm und auch dem Internet beschäftigen (Schichtenmodell, TCP/IP, HTML usw.), sonst kann man einigen Unfug auf seinem Rechner anstellen. Es ist so wie mit dem Feuerzeug, man kann den Grill anzünden, aber auch das ganze Haus.

Das Programm ist Naviscope. Die Version 8.70 ist im Netz an wenigen Stellen noch zu finden und Freeware. Naviscope ist klein, schnell (echter Maschinencode!) und einTaussendsassa mit vielen Log-Funktionen usw.. Leider nur in englisch.

Um z.B. mediaplex zu blocken: Link (oder nur "mediaplex.com") in Zwischenspeicher kopieren, Naviscope aufrufen, zur Liste der abzublockenden Links hinzufügen, fertig.
Ab sofort ist an der Stelle kein Werbebanner mit Link, sondern ein leerer Fleck. Will man trotzdem zur Seite surfen, einfach mit der Maus draufbleiben und 2-3 Sek. warten, dann wird nachgeladen.
Das spart Ärger und beschleunigt das Surfen, weil keine Werbung geladen wird. Keine Kosten für Werbe-Bytes :-)!

Googlen nach naviscope gibt einige gute infos vorab!

Gruss sonnengott
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: