-o ein Netstat Parameter...

#0
15.05.2003, 07:09
Ehrenmitglied
Avatar sh4rk

Beiträge: 1148
#1 Ich weiß, der Threadtitel ist blöd, aber folgendes passt nicht rein:
"Ermitteln des Programms, das bestimmte TCP-Anschlüsse verwendet oder blockiert" ;)

In der mskb habe ich etwas gefunden, was für einige sicher interessant ist.
Es geht darum mit dem netstat Parameter "-o" die ProzessID zu einem verwendeten Port herauszufinden.
Mithilfe des Taskmanagers lässt sich dann der Prozess herausfinden.

Das kann zB verwendet werden um Spyware oder ähnliches zu finden oder etwas in der Art...

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;281336

Leider funktioniert das aber nur unter WinXP Home wie Professional und
"Microsoft Windows Advanced Server Limited Edition"
(Ich habe es unter Win2000Pro versucht..ohne Erfolg;))
__________
So wird mein Post von allen gelesen..
Seitenanfang Seitenende
15.05.2003, 13:02
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2 Hat Unix schon sehr sehr lange. ;)

"-p, --program
Show the PID and name of the program to which each socket belongs."

:p
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: