OSXLockdown - Hardening Mac OS voll automatisch

#0
31.05.2016, 15:16
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2171
#1 Ich bin gerade über eine starke Bibliothek von Kommandos gestolpert, die ein Mac OSX System (aktuell El Capitan) sicherer machen.

Leider gibt es das ganze noch nicht als Bash Script, ich würde es unterstützen, wenn sich da jemand dran wagt! ;)

OSXLockdown
https://github.com/SummitRoute/osxlockdown

- Wer direkt unter die Haube gucken mag: https://github.com/SummitRoute/osxlockdown/blob/master/commands.yaml
- Wer Lust hat das Ding zu verbessern / zu ergänzen ... hier finden sich dutzende weitere Befehle und Ideen: https://github.com/SummitRoute/osxlockdown/issues
- Am saubersten wäre vermutlich ein abarbeiten aller Befehle in dem yaml file als shell bash script in dem Stil (spart die Installation von Go):

Code

project="Destroy File Vault Key when going to standby"

if pmset -g | grep DestroyFVKeyOnStandby | grep 1 --quiet; then
    echo 👍🏻 \ - $project
else
    echo ⚠️ \ - $project
    read -p "Fix? (y/n)?"
    [ "$REPLY" == "y" ] &&  sudo pmset -a destroyfvkeyonstandby 1
fi
Wer hat Lust das Teil zu optimieren als Shell Script zu basteln?

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
31.05.2016, 19:55
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Bash würde ich da eher nicht benutzen, dass ist sehr eigenwillig und auch stark restriktiv von der Syntax her.
Mit Go kompilieren willst du das nicht? (Laut repo soll man das ja machen)

Wenn das OS X python oder perl hat würde ich einfach das nehmen, dass wesentlich besser zu lesen als das doofe (Ba)sh.
(Und RegEx gibts ja dann auch Gratis dazu, bzw. da YAML bereits wohl definiert ist brauchst du ja einfach nur das parsen)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 31.05.2016 um 20:01 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: