FU Winzigweich, Fratze und Gugglehupf

#0
24.02.2015, 20:00
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#1 muss einfach mal Dampf ablassen, auch wenn klar ist, dass Xeeper und Co. gleich wieder die "mit Linux wäre das nicht passiert".. Keule schwingen...

Diese W-8-kagge mit ohne Aufkleber ist ja schon schlimm genug... aber ohne MS-Konto geht ja auch nix mehr gelle. Kein Update auf 8.1 und überhaupt.. von v10 dann mal ganz abgesehen.. boh ej
Na was solls.. man hat doch da ein Konto... flugs angegeben.. ja was das, man muss sich da einloggen? Auch gut.. und nu Sicherheitsinfo bestätigen? Watt? Habsch nich mehr weil isssa ja Asbach Uralt.. Neu anfordern... gut klar.. mach dat.. Wo muss Klick? ah hier...
wie? man brauch für dat neue abba dat alte? nee oder?

Nu sinmer für 30 Tage gesperrt gelle... Fuuuuuuuuuuuu

Es kann doch net sein, dass ohne Guggle, Fratze und Winzigweich man nur noch anner Hälfte des Netzes teilnehmen kann?
Wie macht Ihr dat?

Ein frustrierter Dschinn.
Seitenanfang Seitenende
24.02.2015, 22:45
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

muss einfach mal Dampf ablassen, auch wenn klar ist, dass Xeeper und Co. gleich wieder die "mit Linux wäre das nicht passiert".. Keule schwingen...
Mit BSD/UNIX wäre das nicht passiert.

Zitat

... aber ohne MS-Konto geht ja auch nix mehr gelle.
Habe noch keins, wofür bräuchte ich das?
Auf der Arbeit brauche ich auch abwechselnd Win7/WinXP.

Zitat

Es kann doch net sein, dass ohne Guggle, Fratze und Winzigweich man nur noch anner Hälfte des Netzes teilnehmen kann?
Wie macht Ihr dat?
Dein Problem scheint gar nicht Betriebssystem abhängig zu sein?
Woran willst du denn genau Teilnehmen?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
25.02.2015, 22:02
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#3 Windows 8/8.1/10 geht auch ohne Microsoft-Konto. Das ist nur ab 8.1 nicht mehr so ersichtlich. Bei der Frage, ob Du Dich mit einem bestehenden Konto anmelden willst oder ein neues anlegen möchtest, klicke auf die Option für das neue Konto - und dann hast Du am Ende des Formulars die Möglichkeit, das abzubrechen und stattdessen nur ein lokales Konto einzurichten.

Klar, MS möchte, genau so wie Apple, vieles komfortabler machen und den User bestimmte Dinge über die Cloud synchronisieren lassen. Bei Apple sieht man aber wenigstens recht schnell, dass man sich nicht zwingend anmelden muss. Bei MS ist das versteckt.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 08:49
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4

Zitat

Windows 8/8.1/10 geht auch ohne Microsoft-Konto
Ach dann kann man jemanden wirklich 30 Tage aus seinem eigenen PC sperren? o.O
... bin gar nicht darauf gekommen das er das meint.

Zitat

Klar, MS möchte, genau so wie Apple, vieles komfortabler machen
Na dann hätten sie es so lassen sollen wie es war. ;)
Aber auf der GNU/Gnome (3) Seite hat man ja bereits auch so Scherze versucht,
für social media blubb blubb und auto login - nur man kann es natürlich deaktivieren.
Oder sogar beim kompilieren komplett außen vor lassen, daher ist man auch nicht gezwungen
an so einem Mist teilzuhaben.

Aber naja die Leute sind halt gezwungen alles zufressen was auf den Tisch kommt, dass ist es
was die Firmen auch zu jeder Zeit gnadenlos ausnutzen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 09:17
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#5 Im Grunde ist das mit der Sperre auch recht sinnvoll. Alle schreien nach Verschlüsselung und 2-Faktor-Authentifizierung und sehen Dienste, die sowas nicht bieten, als nicht besonder sicher an. Aber das bringt natürlich das Problem mit, dass man als Nutzer auch seine Accountinformationen bzgl. 2-Faktor-Auth. pflegen muss, sonst ist man irgendwann gearscht, weil man nicht mehr auf seinen Account zugreifen kann. Und das nur, weil man die E-Mail-Adresse oder Handynummer für die Sicherheitsüberprüfung nicht mehr hat. Oder seine verf***te Sicherheitsfrage nicht mehr beantworten kann. Oder weil man ein neues Handy hat und die Token-/OTP-App nicht korrekt übertragen hat. Oder weil der Hardware-Token kaputt gegangen ist. Oder oder oder... ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 09:56
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#6

Zitat

Im Grunde ist das mit der Sperre auch recht sinnvoll. Alle schreien nach Verschlüsselung und 2-Faktor-Authentifizierung und sehen Dienste, die sowas nicht bieten, als nicht besonder sicher an.
Naja was ist daran sicher wenn du mit einem einzigen Kennwort 10 verschiedene Dienste freischalten (sich einloggen) kannst, nur weil die Anbieter untereinander verknüpft sind?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 11:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#7 Das ist ein ganz anderes Thema.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 18:35
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#8

Zitat

Gool postete
Das ist ein ganz anderes Thema.
Finde ich nicht, jede Verschlüsselung sowie Authentifizierung fällt mit ihrem schwächsten Glied.
Wenn es Sinnfrei ist, ist es Sinnfrei - da gibs nix zu machen - was die Hersteller machen ist nur reine Schikane.
In soweit hat TurnRstereO ja recht, dass er sich darüber aufregt - Dumm nur ist wenn man den Käse mitmacht... so spielt man ja in die Hände seines Gegners.

Das selbe gilt übrigens für De-Mail haha, aber das ist wirklich ein anderes Thema.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
26.02.2015, 22:42
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#9 Na ja, den Sinn oder Unsinn der Möglichkeit, sich mit dem Account eines Dienstes bei zig anderen Diensten anmelden zu können, finde ich schon eine eigene Diskussion wert ;)

Und De-Mail... die Totgeburt will doch keiner haben ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
27.02.2015, 08:34
Member

Themenstarter
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#10

Zitat

Gool postete
Windows 8/8.1/10 geht auch ohne Microsoft-Konto. Das ist nur ab 8.1 nicht mehr so ersichtlich. Bei der Frage, ob Du Dich mit einem bestehenden Konto anmelden willst oder ein neues anlegen möchtest, klicke auf die Option für das neue Konto - und dann hast Du am Ende des Formulars die Möglichkeit, das abzubrechen und stattdessen nur ein lokales Konto einzurichten.

Klar, MS möchte, genau so wie Apple, vieles komfortabler machen und den User bestimmte Dinge über die Cloud synchronisieren lassen. Bei Apple sieht man aber wenigstens recht schnell, dass man sich nicht zwingend anmelden muss. Bei MS ist das versteckt.
Nach ein paar Tagen Abstand hier nochmal die nackten Tatsachen.
Ursprünglich war die Rede von einem System mit W8. Natürlich keine gekaufte CD sondern OEM.
Nicht jeder hat mal eben das Geld oder die Möglichkeiten, sich seine Traummaschine selbst zusammen zu frickeln.
Mit solch einem System muss man natürlich Kompromisse schließen.
Und damit meine ich nicht nur die unzähligen vorinstallierten Programme, die ständig am Volumen nagen (hohoho, keine Flatrate) oder sonst wie nach Hause telefonieren wollen.
Wie von den früheren Windowsversionen her gewohnt, hat man den ganzen Schnodder nach ein paar Tagen soweit abgespeckt, dass scheinbar ein sauberes und gut funktionierendes System da steht.
Als User hat man einen lokalen angelegt, man will ja nicht ständig online mit seinem MS verbunden sein.
Nur reden wir von W8 und seit dem ist vieles anners.
Zum Beispiel ist die Lizenz im System versteckt und es gibt keinen Aufkleber mehr, den man mit nem Fön abtrennen könnte und mit der CD (DVD) weiter verkaufen könnte.
Das System ist im Prinzip an die Hardware gebunden. Alles natürlich nur zu unserem Besten.
Und seit 8.1 nagt auch noch ständig die Cloud im Hintergrund, abstellen nur per Registry, wer kann schon wirklich sagen, was das für Folgen hat?
Und Programme heissen nun Apps und kommen über den Shop. Ein Update von 8 nach 8.1? Kein Akt, einfach den Shop betreten. Ein Update später auf W10? Kein Akt, einfach nur den Shop betreten.
Willkommen in der schönen neuen Welt.
Was nirgendwo steht, in den Shop kommste mit nem lokalen User nicht rein, da wird ein MS-Konto benötigt.
Ohne MS-Konto kein Update auf 8.1 oder W10 dann.
Wenn man nun noch (nur mal so als Beispiel) ein paranoider alter Dschinn wäre (hehehe) und mit verschiedenen E-Mail jongliert, dann ist es natürlich auch schwer, die im E-Mail-Konto hinterlegten Sicherheitsinformationen ständig im Auge zu behalten. Eine Kette von Verknüpfungen, ursprünglich mal bestätigt um Ruhe zu haben.
Wie man das früher so gemacht hat, gibt es eben verschiedene E-Mail für verschiedene Zwecke.
Nun kommt der spannende Part....
Um den Shop betreten zu können, muss also ein MS-Konto eingerichtet (bestätigt) werden, aber wer denkt, ich gebe da mal eben ne E-Mail ein und gut ists... neee..
Rechner und Konto wollen sich gegenseitig vertrauen können und deshalb schlägt dann bei MS die Sicherheitsabfrage an.
Welche E-mail sichert nochmal welche E-Mail ab? Die da oder? Oder gibt es das Konto gar nicht mehr bei dem anderen Anbieter? Ach egal. Man kann ja anklicken, dass man das nicht mehr hat und neu erstellen will....nur irgendwie in der Kette war ein Fehler und nun ist die Info futsch und die Sperrfrist läuft, weil man aus der Kiste nicht mehr rauskommt.
Einfach nur Blödheit gepaart mit Unaufmerksamkeit.
Um heutzutage so wenig Info wie möglich zu liefern, bedarfs es einen Aufwand, der einfach in keinem Verhältnis mehr steht.
Und deshalb war ich ein wenig gefrustet.

Nochmal zu nem Neusystem OEM mit 8.1 aktuell @Gool
Gerade auch diese Woche gehabt, da MUSS man nach dem Auspacken erst mal mit MS-Konto jonglieren, sonst kann man die Kiste gar nicht mehr grundinstallieren (in Betrieb nehmen).
Und dann hinterher auf ein lokales Konto umschwenken, bedeutet nochmal ALLE Einrichtungsschritte durchgehen und wohl NOCHMAL alle Nager ruhigstellen.
Die spinnen...

Nun habe ich noch gar nix zur Cloud gesagt gross... ein anners mal

T S
Seitenanfang Seitenende
27.02.2015, 09:53
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#11

Zitat

Was nirgendwo steht, in den Shop kommste mit nem lokalen User nicht rein, da wird ein MS-Konto benötigt.
Das stimmt nicht. Ich habe hier im Unternehmen schon mehrere W8-Maschinen eingerichtet, ohne dass für das Upgrade auf W8.1 eine MS-Konto erforderlich war. Das ist nur dann nötig, wenn Du weitere Apps erwerben und nutzen möchtest. Aber auf nem normalen Desktop-PC oder Laptop macht man das wohl eher selten.

Zitat

Nochmal zu nem Neusystem OEM mit 8.1 aktuell @Gool
Gerade auch diese Woche gehabt, da MUSS man nach dem Auspacken erst mal mit MS-Konto jonglieren, sonst kann man die Kiste gar nicht mehr grundinstallieren (in Betrieb nehmen).
Nein. Das stimmt nicht. Wie schon gesagt, ich habe etliche W8-Maschinen eingerichtet, da war es nie nötig, ein MS-Konto zu verwenden. Und es handelt sich bei den meisten Maschinen um Rechner, die das schon vorinstalliert hatten. Und der Rest waren entweder Upgrades von W7 auf W8 oder virtuelle Maschinen mit kompletter Neuinstallation von W8.

Wie schon in meinem ersten Post gesagt, ist die Option für das lokale Benutzerkonto aber bei der Ersteinrichtung etwas versteckt. Ich hatte es zwar beschrieben, wie man das MS-Konto umgehen kann, aber vielleicht war ich nicht deutlich genug. Hier noch ein Link (erster Suchtreffer bei Google), wo es vielleicht besser beschrieben wird: http://www.pcwelt.de/tipps/Windows_8.1_ohne_Microsoft-Konto_nutzen-Windows-8564414.html
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
27.02.2015, 10:15
Member

Themenstarter
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#12 --
Wenn Sie dies nicht wünschen, tippen Sie eine fiktive Mail-Adresse inklusive Passwort ein. Sie erhalten daraufhin eine Fehlermeldung mit der Möglichkeit, sich doch mit einem lokalen Konto anzumelden. Oder Sie ziehen vor dem Setup von Windows 8.1 den Stecker des Netzwerkkabels und schalten gegebenenfalls die WLAN-Verbindung aus.
--

Ja Mist, muss man sich nur trauen während der Einrichtungsprozedur das System auszutricksen... warum bin ich nur darauf nicht gekommen
:-)

Auf der annern Seite finde ich das fies und schweinig von MS uns mit solchen Mitteln zu bekommen zu versuchen.. Ist eben eine kommerzielle Welt und wer nicht Sklave sein will, muss sich erheben.

OK, danke für den Tipp, das nexte mal mal...

T S
Seitenanfang Seitenende
27.02.2015, 11:25
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#13 Ich dachte eher an den letzten Absatz (das mache ich immer):

Zitat

Alternativ klicken Sie während des Einrichtens von Windows 8.1 bei der Frage nach dem Microsoft-Konto auf den Link "Neues Konto erstellen". Es dauert einen Moment, bis unten wieder ein Link mit der Bezeichnung "Ohne Microsoft-Konto anmelden" erscheint. Schon bietet Microsoft die Option, sich ohne Online-Account mit einem lokalen Konto anmelden – ganz wie bei bisherigen Windows-Versionen auch.

__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
27.02.2015, 17:18
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#14 @TurnRstereO
Aber dann frage ich mich warum du nicht einfach Windows 7 benutzt, wenn du auch zu der alten Garde gehörst - die Leute die, diese ganzen unnötigen Neuerungen eben ablehnen...
Das ist ja kein Problem - kauf doch einfach gebraucht ne Lizenz irgendwo, brenn dir ne CD und schon bist du auf der legalen Seite (jedenfalls in der EU geht das).

Der Product Key ist bei den neuen Geräten im UEFI BIOS, den kann man auslesen (wenn man es denn unbedingt brauch).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: