Pick Gun: "nach unten"? / Welche Pick Gun ist richtig?

#0
13.01.2015, 14:55
Member

Beiträge: 12
#1 Hallo.

Bei DX gibt es Pick Guns ab 10,88 Euro.
Aber ich finde auch solche die mit "down", "European" oder "nach unten" bezeichnet sind.

Hier eine Liste:
http://www.dx.com/s/pick%2bgun?PriceSort=up

Da frage ich mich, reicht für ein Schloss die erste "Gun" für €10,88, oder ab welcher ist es die Richtige?

Da ist ein bzw. zwei Räume (ehemalige), in dem Ich Sachen habe, und das ist immer noch lohnender als Eintreten etc..
Auch wenn die ehemaligen Aparttmenttüren und die Rahmen schon ziemlich "Naja" aussehen.
Aber bei den Preisen, hat man das Teil dann auch noch für spätere Notfälle (wenn es dann nicht in dem Raum ist...).


Gibt es auch entsprechend günstige Quellen, evtl. mit Versand aus Deutschland, oder einem Lager in Deutschland (wie Chinesen das auch mal machen), eBay ist da ja "gesperrt".
Und bei Hood gibt es nur einen Anbieter.
Amazon naja...


Danke...
Seitenanfang Seitenende
13.01.2015, 17:14
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 Meine Hochachtung für jeden Lockpicker, der das "ernsthaft" betreibt.
Wobei meine Vermutung immer noch auf 90% ist reine Übungssache hinzielt.

Du solltest Dich kurzschliessen mit anderen Leuten, die das gleiche Interesse teilen.
Auf die Schnelle habe ich jetze aber nur das hier gefunden..da ist aber auch ein Link nach DE bzw. NL gleich auf der ersten Seite.

http://www.lockpicking.ch/index.php?id=20

T S
Seitenanfang Seitenende
13.01.2015, 17:24
Member

Themenstarter

Beiträge: 12
#3 Naja, das "Spaß", mir geht es um die reine Anwendung, ohne sportlichen Hintergrund.

Ich wollte mich schon bei Koksa oder so registrieren, aber deren Captcha will einfach nicht...
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: