Neue Chatprogramme - mit Verschlüsselung & Open Source

#0
23.12.2013, 20:34
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Hallo,

seit dem Beginn der Snowden / NSA Ära würde ich hier gerne mal lauschen, was sich an der Front der Chat Clients entwickelt.

Welche Programme entstehen gerade?
Wer ist Open Source?
Wer hat schlaues Verschlüsselungssystem? (auch in Bezug auf Metadaten?)

Gerne erstelle ich eine Übersicht, wenn ihr hier fleissig postet bitte auch gerne ergänzende Beschreibungen und Informationen zu den bereits geposteten:


PC / Mac

• Bittorrent Chat http://labs.bittorrent.com/experiments/bittorrent-chat.html
(Verschlüsselung ✔ - Open Source ✘ Released )
aktuell noch in der Entwicklung mehr dazu bei Heise hier.

• Hemlis https://heml.is/
(Verschlüsselung ✔ - Open Source ✔ )
populär crowd-funded von den Piratebay Machern

• Tox IM http://tox.im/
(Verschlüsselung ✔ - Open Source ✔ )

• Goldbug http://goldbug.sourceforge.net/

Mobile

• Threema - https://threema.ch/de/
Schweizer Firma, aktuell populäre Alternative zu Whatsapp
(Verschlüsselung ✔ - Open Source ✘ )

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
23.12.2013, 20:37
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Das ist keine Frage des Programm's sondern eine Frage des Protokolls:
XMPP + OTR
(Verschlüsselung ✔ - Open Source ✔ )

... mit welchem client?
http://www.pidgin.im/
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.03.2014, 07:31
Member
Themenstarter
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#3 http://www.heise.de/newsticker/meldung/Snowden-lobt-Moxie-Marlinspike-und-Open-WhisperSystems-2140053.html

hat jemand zufällig den Artikel + Ergebnisse aus dem CT Artikel über die Kryptomessenger, der da erwähnt ist?

+ welchen Messenger entwickelt nochmal Peter Sunde & Friends?
Seitenanfang Seitenende
17.03.2014, 12:12
Member

Beiträge: 28
#4

Zitat

Laserpointa postete
+ welchen Messenger entwickelt nochmal Peter Sunde & Friends?
Hemlis https://heml.is/
Seitenanfang Seitenende
17.03.2014, 12:46
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#5

Zitat

malko postete

Zitat

Laserpointa postete
+ welchen Messenger entwickelt nochmal Peter Sunde & Friends?
Hemlis https://heml.is/
Scheint aber nicht so prickelnd zu sein wenn es mal wieder 0 kompatibel ist?
Wie wäre es mal mit einem Messenger der einfach XMPP nutzt ohne irgendwelche Restriktionen von wegen "nur unser Server sons nix".
Das ist ja eben gerade das Problem in der Messenger-Welt, jeder rotzt wohin und nix ist kompatibel, genau wie Facebook & co.

Ende-zu-Ende Verschlüsselung ist bei sowas sowieso nicht so interessant, die XMPP Server können es ja aber ich würde den Client eh zu OTR raten - dann ist es sicher und 100%ig.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.03.2014, 13:08
Member

Beiträge: 28
#6

Zitat

Xeper postete
...
Das ist ja eben gerade das Problem in der Messenger-Welt, jeder rotzt wohin und nix ist kompatibel, genau wie Facebook & co.
Da bin ich 100% bei dir. XAMPP würde auch mit FB und G+ tadelslos funktionieren. Die Basis stimmt nämlich überein. Das Problem ist Zuckerberg und Co.. "Fremde" per Chatprotokoll in die Gemeinschaft lassen, das geht aus deren Sicht garnicht. Kann doch wohl nicht sein das man den Kollegen die eigenen Daten vorenthält und trotzdem frech mit Mitgliedern chattet.
Die Lösung wäre die Massen in eine andere Richtung zu bewegen. Aber das versuch mal...
Seitenanfang Seitenende
17.03.2014, 15:11
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#7 In der FAQ von Hemlis steht warum sie OTR nicht mögen:

Zitat

Why not use OTR?
Even though we love OTR it’s not really feasible to use in a mobile environment. The problem is that OTR needs both parties to be online for a session to start, but a normal phone would not always be online. It would not work at all for offline messages neither.
Aber find ich nicht das es ein echter Grund ist, ich mein Handys sind meistens immer online (jedenfalls die heutige Generation von Smartphones), offline messages sind doch wirklich zweitrangig.

Edit:
Auch das hier:

Zitat

Will you provide an API and/or allow third party clients?
At this point we don’t see how that would be possible without compromising the security, so for now the answer is no.
Naja glaub der Club von denen is nix, für mich ist das nur nen Facebook[2] oder Twitter[2] oder was auch immer...
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 17.03.2014 um 15:18 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: