Reverse Proxy gesucht

#0
18.11.2011, 00:51
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#16

Zitat

Die bauen zwar auch bestimmt auf Squid auf, aber ich habe wieder mein geliebtes GUI (zu Xeper schiel)...
Es gibt unterschiedliche Arten von Menschen, Administratoren, Programmierer, Hacker und totale Freaks.
Viele von der ersten Sorte kommen gar nicht ohne GUI klar, ich hatte mal ein Fachinformatiker vor mir sitzen der meinte, es genügt doch wenn er sein Windows an und aus machen kann - mehr will er gar nicht wissen.
Sicher doch aber dann kann ich doch auch Bäcker werden, dass ist genauso gut. ;)

Ein GUI kann praktisch sein, schließlich bin ich KDE4 Nutzer - ich kenn da jemanden der will mir immer awesome andrehen, unbedingt alles mit der Tastatur steuern... ohja das kann sehr stylish sein aber das brauch ich auch nicht.
Trotzdem ist Virtualisierung ein äußerst komplexes Thema, da weiß ich lieber gern was so auf dem System-Level passiert antstelle auf irgendwelchen bunten Buttons zu klicken - klar kann man auf bunte Buttons klicken, aber das kann doch jeder.

Vielleicht ist das auch alles gar nicht relevant, es reicht doch wohl auf VMware angewiesen zu sein - die haben sicher auch eine Support Hotline... ich weiß das VMware durchaus früher sehr beliebt war - aber heut zu Tage ist das keine großartige Sache mehr... vermutlich reicht es für den einmaligen Gebrauch oder einen kleinen Betrieb das zu nutzen.
Aber hypothetisch gesehen man wäre zb. auf vserver angewiesen, hätte ein ganzes Rechenzentrum mit dem Quatsch... zig tausend Kunden, da wird es doch wohl auch jemanden geben der sich tatsächlich auskennt. ^^

In dem eigentlichen Thema ists genauso aber nicht ganz so schwierig, für Squid brauchst du jetzt ein Buch und mehrere Wochen Zeit zum einarbeiten?
Das glaub ich nicht, hast du noch nicht versucht die Dokumentation wenigstens zu lesen, kennst du gar kein man oder RTFM? ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 18.11.2011 um 00:59 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
18.11.2011, 07:59
Member

Themenstarter
Avatar N1con

Beiträge: 395
#17 ja ja das f****** Manual
Ich mag Bücher genauso wie GUI´s ;)

Da ich nicht nur dieses System betreuen soll, sondern noch andere habe die laufen, und mich die Leute auch gerne mit Kleckerkram nerven ist meine Zeit doch etwas eingeschränkt. Natürlich mache ich auch weiterbild nach Feierabend und am WE aber es kommen halt immer neue Sachen dazu, deswegen kann sich ein komplett neues Thema doch schonmal hinziehen.

Aber ich werde deinem Ratschlag folgen und mir das squid mal in eine VM packen und an Hand des Manuals etwas "rumspielen", soweit ich gelesen habe wird es oft auf debian aufgesetzt.
Vorschläge von dir ?

ne ruhigen Arbeitstag wünscht N1con
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
18.11.2011, 11:55
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#18 Moin

Zitat

Aber ich werde deinem Ratschlag folgen und mir das squid mal in eine VM packen und an Hand des Manuals etwas "rumspielen", soweit ich gelesen habe wird es oft auf debian aufgesetzt.
Vorschläge von dir ?
Joa Debian ist ein klassisches System wenn es denn nun Linux sein muss.

Anfangen könntest einfach erstmal bei den Basis-settings, was du suchst
findet man wohl hauptsächlich hier:

http://wiki.squid-cache.org/ConfigExamples#Reverse_Proxy_.28Acceleration.29
http://wiki.squid-cache.org/SquidFaq/SecurityPitfalls
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.11.2011, 20:31
Member

Themenstarter
Avatar N1con

Beiträge: 395
#19 Aktueller Infostand:
Ich hab emir mehrere Angebote für einen RProxy zukommen lassen.
Die haben mich nicht wirklich erfreut.
Daher läuft seid gestern in einer VM (dies ist jetzt nicht das Diskussionsthema ;) ) Ubuntu 11.10 und der squid ist auch schon drauf ;)
Es ist ein sehr interessantes Thema, aber es gibt auch viel zu lesen. An dieser Stelle noch danke @ Xeper für die links
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: