Protectorion V1.0 RC 1 released

#0
19.09.2010, 09:29
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hi liebe Protecus-Community!

Ich möchte Euch hier auf ein neues Programm zur Verschlüsselung und Verwaltung von Dateien unter Win7, Win XP und Win Vista aufmerksam machen:

Protectorion bietet u.a. folgende Funktionen:

* Verschlüsseln und entschlüsseln mit AES 256 bit
* Bearbeiten und speichern direkt in Protectorion
* Erstellen Sie Versionen und beschreiben von Daten
* Tauschen von verschlüsselte Daten mit anderen (per E-Mail oder Datenträger)
* Erstellen von verschlüsselte Sicherungskopien
* Integrierte Suche

Ist vor kurzem als Release Candidate 1 erschienen und bis zum 31.12.2010 kostenlos.
Kann aber auch danach weiter kostenlos verwendet werden. Es wird dann weiter eine
kostenlose Testversion und eine Vollversion geben.

Link zum Gratis-Download: www.protectorion.com

Liebe Grüsse Martin

Seitenanfang Seitenende
19.09.2010, 10:45
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 Wir haben hier im Forum schon diverse Diskussionen zu Verschlüsselungsprogrammen und sind leider auf dem Konsens, dass Verschlüsselungsprogramme OpenSource sein müssen um wirklich Sicherheit und Vertrauen gewährleisten zu können.

Ist so etwas bei Protectorion geplant?
Seitenanfang Seitenende
19.09.2010, 11:03
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Das steht meines Wissens derzeit noch nicht fest.

Ich kann vorerst nur auf die FAQ des Herstellers verweisen:

Wie kann ich sicher sein, dass die Software keine Viren, Trojaner oder sonstige schädliche Software wie Spyware oder Adware enthält?
Bitte beziehen Sie Protectorion und eventuelle Updates und Upgrades ausschließlich von unserer Website oder von Partnern, die von uns autorisiert wurden. Nur auf diese Weise können wir dafür sorgen, dass Protectorion frei von schädlicher Software ist. Dadurch können wir auch sicherstellen, dass Protectorion niemals eigenmächtig ohne vorherige Zustimmung des Benutzers mit dem Hersteller oder mit Dritten Kontakt aufnimmt bzw. Informationen versendet.

http://www.protectorion.com/?p=04_faq
Seitenanfang Seitenende
19.09.2010, 15:12
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4 Warum sollte es sowas geben?
Sofern wie ich das Dingen verstanden hab ist es so eine Art Archivprogramm und speichert seine Dateien verschlüsselt - aber das permanent?
Hört sich nach OS micromanagement an... dann doch lieber ganzes FS verschlüsseln.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
19.09.2010, 15:41
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 Stimmt schon, die ganze HD verschlüsseln ist sicher eine Lösung wenn man alles verschlüsseln will.
Da gibts soweit ich weiss Truecrypt usw.

Aber wenn man nur bestimmte sensible Daten hat? Geschäftliche Dateien, Steuerzeugs oder Ähnliches? Also von Micromamangement hab ich nichts gemerkt. Ich hab mir ein Passwort definiert, meine Ordner mit den sensiblen Files reingezogen, die wurden dann automatisch verschlüsselt und fertig. Kann man ganz normal weiter bearbeiten und speichern wie im Datei-Explorer.

Ich finds auch deshalb interessant, weil ich verschlüsselte Daten jederzeit auf USB-Stick usw.
exportieren kann. Einfach mit dem Brower rüberziehen und die Daten liegen verschlüsselt am Stick.

Grüße Martin
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: