NAS selbstgebaut

#0
07.01.2010, 11:01
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Wer eine oder einige Datenträger übrig hat, hat nun die Möglichkeit sich ein NAS (Network Attached Storage) selbst zu bauen.

Auf http://freenas.org/freenas gibt es ein auf FreeBSD basiertes System mit vielen Möglichkeiten.

Vielleicht ja ein Tipp für den ein oder anderen! ;)
Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
07.01.2010, 11:46
Member

Beiträge: 896
#2 Hallo

Ist ja ganz nett, aber das kann man mit jedem anderren LINUX/BSD/Opensolris auch.

das Ganze ist doch eher ein Fileserver mit einer Weboberfläche für den admin.

Für embeddged PC, Wrap-Board mit flashcard interessant, aber wenn ich wie dort ebschrieben einen P2, besser P3-P4 haben sollte, dann kann cih auch was anderes nehmen.

Interessant ist ganz Ganze noch, wenn man ein vorhandenes NAS mit FreeNAS betsücken will, das würde eher Sinn machen.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
07.01.2010, 12:03
Member
Avatar finj

Beiträge: 18
#3 Hi schwedenmann,

"Network Attached Storage (NAS) bezeichnet einfach zu verwaltende Dateiserver" from Wiki

Also erfüllt das Projekt genau diesen Zweck ;)

Interessant finde ich noch die "Idee" eine Firewall mit einzubauen, obwohl ich noch nicht herausfinden konnte ob diese nur für die NAS sein soll oder auch das Netzwerk schützen "kann".
__________
with best regards!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: