Strafanzeige - Falschaussage - Eigenbelastung

#0
08.12.2008, 10:49
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo,
ich habe vor einiger Zeit bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen unbekannt wegen Datenklau gestellt.
War bei der Polizei zur Zeugenaussage geladen. Habe dann meine Festplatte zum Prüfen zur Verfügung gestellt. Wissentlich - ich habe die beschuldigrten Daten Nicht !!
Nun erneut zur Zeugenaussage geladen. Ergebniss - Daten sind auf meiner Festplatte vorhanden !!

Was nun ?? Habe zum Tema nun nichts weiter gesagt. Was passiert nun. ?? Habe ja eine Falschaussage bei der Polizei gemacht !!

Habe meinen Anwalt bereits informiert !

Aber was ist mit meiner Falschaussage. Was passiert hier jetzt !! Bitte um Eueren Rat !!

vielen Dank
Seitenanfang Seitenende
08.12.2008, 11:07
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#2 Eine Falschaussage bei der Polizei gibt es nicht.
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Falschaussage
Haste dich eben geirrt wider besseren Wissens, sowas soll passieren.

Und wenn, würde ich alles weitere mit dem Anwalt besprechen. Denke mal, hier ist der falsche Ort....

TS
Seitenanfang Seitenende
08.12.2008, 11:29
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#3 Na ja, Datendiebstahl bedeutet ja nicht, dass die Daten dann auch verschwunden sein müssen, sondern nur, dass sich jemand Zugang zu den Daten verschafft und diese kopiert hat. Im Gegensatz zum Diebstahl von reellen Werten (bspw. Geld, und Sachen), können virtuelle Sachen (Daten) nicht im herkömmlichen Sinne gestohlen werden.

Aber warum hast Du die Festplatte zur Überprüfung gegeben? Oder bist Du derjenige, der beschuldigt wird, die Daten gestohlen zu haben? Dann verstehe ich Deine Einleitung aber nicht, dass Du Strafanzeige gestellt hättest.

Eine Falschaussage kann strafbar sein, das richtet sich immer nach dem konkreten Fall. Wenn die Falschaussage aufgrund eines Irrtums geschehen ist, hast Du aber noch die Möglichkeit, die Aussage zu widerrufen und richtig zu stellen. Eine individuelle Rechtsberatung darf hier keiner geben, aber vielleicht ist der folgende Artikel schon eine weitere Hilfe?
http://www.123recht.net/article.asp?a=14274&ccheck=1

Wikipedia sagt zu der Sache noch:

Zitat

Ebenso ist eine Strafmilderung oder ein Absehen von Strafe möglich, wenn die Aussage rechtzeitig berichtigt oder ergänzt wird (§ 158 StGB).

__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
08.12.2008, 11:30
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4

Zitat

TurnRstereO postete
Eine Falschaussage bei der Polizei gibt es nicht.
Da irrst Du Dich. Das steht in dem Link von mir auch beschrieben ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
08.12.2008, 11:47
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#5 Jo, den Link habe ich gelesen.
Und ich bin immer noch der gleichen Meinung.

Um es mal auf den Punkt zu bringen:
Falschaussage gibt es nur vor Gericht oder vor einer anderen zur eidlichen Vernehmung von Zeugen oder Sachverständigen zuständigen Stelle. Nicht Polizei und nicht Staatsanwaltschaft! Siehe auch § 153 StGB.
Wobei ich den Hinweis auf § 157 StGB und § 158 StGB sehr gut finde, der tut hier aber nix mehr zur Sache denke ich.

Falschaussage vor der Polizei z.B. im Zuge einer Vernehmung eben ist auf der von Dir zitierten Seite des Rechtsanwaltes ja sehr gut "umschrieben" und er hat da eben mangels besserer Worte die Sache in Strafvereitelung oder der falschen Verdächtigung abgeschwächt!
Das ist etwas anderes!

Anyway, wie auch immer.

Der TE hat sich anfangs etwas wirr ausgedrückt, es wäre mal gut zu hören, was nun genau gelaufen ist...
Also wer hat Anzeige erstellt?
Wem wurden Daten "geklaut"?
Warum wurde die Platte überprüft?
usw. usf.

TS
Seitenanfang Seitenende
08.12.2008, 11:51
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#6 Hallo,

naja, ich habe die Festplatte selbst abgegeben, da ich mir sicher war, da ist nichts drauf !! Ich selbst war es ja, der Strafanzeige gestellt hat. Dann war ich zur Zeugenaussage geladen. Wie gesagt ich war mir sicher, ich habe die Daten nicht, aber wie gesagt, es wurde eben diese gefunden !!
Seitenanfang Seitenende
03.02.2012, 21:01
...neu hier

Beiträge: 1
#7 ich habe bei jemand zusamen mit meiner frau gewohnt und zwar fur ein ein halb monat,von 23.11.2011 bis 05.01.2012wir waren bei ihm angemeldet und haben die miete bezahlt und zwar 400 eur monatlich .als ich die mietvertrag von ihm brauchte , habe ich erfahren das er das haus von wohnungsamt gekriegt hat..und er darf keine untermietvertrag mit mir schliessen...ausserdem er bekamm miete von mir und kriegte noch alles bezahlt von jobcenter...also als ich das alles erfahren hatte ,habe ich mich entschlossen umzuziehen...das hat ihm aber nicht genugt er hat meine frau erschrekt obwohl sie schwanger ist weil er zwei mal ganz besorffen nach hause kamm.und am schimpfen war ,bis meine frau fast bewusstlos war und klaute 130 eur von meiner tasche.....also ich bin ummgezogen obwohl ich den ganzen monat bezahlt habe......jetzt nur durch hass ,hat er mir gestern eine e mail geschikt und sagte er werde mich anzeigen und sagen ich habe ihn die schlussel nicht abgegeben und etwas wurde ihm vom haus geklaut und will mich jetzt anzeigen ,,er sagt er habe sogar zeuge ___freunde von ihm___...also was soll ich jetzt machen??? ich brauche echt einen rat !!!
Seitenanfang Seitenende
07.02.2012, 23:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8 Ich weiß nicht, was Du hier in einem IT-Forum, in einem IT-Thread, der schon über drei Jahre alt ist, möchtest. Wenn ich Dich richtig verstehe (und das ist nicht leicht, da Dein Deutsch miserabel ist), dann solltest Du zur Polizei gehen.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: