Kaspersky kann Backdoor.Win32.VB.dfe nicht entfernen...

#0
19.07.2008, 01:19
...neu hier

Beiträge: 7
#1 Hallo!

Kaspersky hat heute bei mir an 2 Stellen den Trojaner

Backdoor.Win32.VB.dfe

ausfindig gemacht, kann die Dateien aber weder desinfizieren noch löschen oder sonst irgendwie verändern, da "Rechte zum Schreiben fehlen". Lediglich "Überspringen" kann ich anklicken. Aber, das kanns ja wohl nicht sein, oder? Schließlich zeigt mir Kaspersky nach wie vor an, dass deswegen mein System derzeit nicht sicher ist.

Hier die genauen Angaben von Kaspersky:

c:\programme\gemeinsame dateien\wise installation wizard\wis7cf065e2781644409019034a2285f9df_1_34_1.msi

c:\programme\tweak-xp\txp-upd.exe

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Grüße
chrildt
Seitenanfang Seitenende
19.07.2008, 08:36
Moderator

Beiträge: 7796
#2 Ich wuerde das als potentiellen Fehlalarm sehen. Was ergibt ein scan bei Virustotal ? Im Zeifel die Dateien an KAV senden:
http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=42428
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
21.07.2008, 04:03
...neu hier

Beiträge: 10
#3 Hab mal gegoogelt und 2 andere Threads gefunden, in denen tweak xp mit dem Virus infiziert war. Muss also kein Fehlalarm sein, ist bei Kaspersky ja auch eher selten...
Was du noch probieren könntest, ist mal im abgesicherten Modus hochzufahren und dann nochmal Kaspersky drüberlaufen lassen, evtl ist dann das Schreibrechte Problem nicht vorhanden und du kannst deleten. Wenn immernoch nichts geht, vllt abgesicherter Modus plus unter Admin Account (ausnahmsweise mal!) reingehen.
Seitenanfang Seitenende