Vista: Herunterfahren geht nicht, Defrag auch nicht usw.

#0
26.03.2008, 22:55
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hi Leute,
neulich ist mir aufgefallen, dass sich schon 11GB in meinem Papierkorb befanden. Hab ihn dann ausgeleert und wollte dann manuell ein Defrag starten.
Es ist aber nichts passiert. Habe dann den Task Manager aufgerufen und erhielt eine Fehlermeldung, dass "die Transaktions-Unterstützung im Dateisystem-Resource-Manager aufgrund eines Fehlers beendet werden musste" oder so ähnlich.
Seitdem kann ich Vista nicht mehr richtig herunterfahren, es fährt immer gleich wieder hoch. Ich muss also den Knopf am Gehäuse drücken.
Kann es sein, dass es von Programmen kommt, die nicht Vista-kompatibel sind...die ich aber trotzdem installiert habe (sie laufen ganz gut)?
Hat jemand eine Idee, wie ich das System zurück zum Normalzustand bringen kann?
Seitenanfang Seitenende
27.03.2008, 00:23
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#2 Hallo,

das hört sich ja wirklich wild an.
Schau doch bitte einmal im Ereignisprotokoll und poste die fehlerhaften Ereignisse vom System und von Anwenungen. Nicht alle, aber welche, wo du vermutest, dass sie mit dem Verhalten zusammenhängen könnten.

Du kannst das Ganze auch forcieren, indem du den Fehler provozierst (z.B. Defrag) und kurz danach im Ereignisprotokoll nachschaust.

Schonmal eine Datenträgerüberprüfung gemacht?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: