Windows XP - Passwort umgehen

#0
17.01.2008, 10:28
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo an alle!!

Ist mir wirklich wichtig.. Aufgrund gewisser Ungereimheiten bei den Aussagen meines Partners habe ich mich entschlossen dessen PC mal zu durchforsten.. Ich bin der festen Überzeugung, dass er mich betrogen hat.. Er hat auf seinem Laptop die Version "Windows XP Home" und seinen Rechner mit Passwort geschützt. Als Admin im abgesicherten Modus bin ich schon rein - nur leider komme ich da nicht an den Ordner der sich auf dem Desktop befindet - der aber mir (hoffentlich) zeigt, dass er ein anständiger Kerl ist.. Das ganze sollte nach Möglichkeit so ablaufen, dass er davon nichts mitbekommt.. Will nur wissen ob ich ihm wirklich vertrauen kann..

Bitte helft mir..
Seitenanfang Seitenende
17.01.2008, 10:47
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

Aufgrund gewisser Ungereimheiten bei den Aussagen meines Partners habe ich mich entschlossen dessen PC mal zu durchforsten.. Ich bin der festen Überzeugung, dass er mich betrogen hat..
Typische falsche Einstellung eines homo sapiens ^^
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.01.2008, 10:53
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Ist ne laaaaaaaange Geschichte mit der ich euch nicht nerven wollte - deswegen auch nur die paar Sätze..

Bitte Hilfe!!!
Seitenanfang Seitenende
17.01.2008, 11:08
Member

Beiträge: 3306
#4

Zitat

Dreamcatcher postete
Das ganze sollte nach Möglichkeit so ablaufen, dass er davon nichts mitbekommt.. Will nur wissen ob ich ihm wirklich vertrauen kann..
Wenn du der Überzeugung bist das er dich betrogen hat obwohl er das Gegenteil behauptet dann hast du kein Vertrauen zu ihm. Das wird sich kaum dadurch ändern das du seinen PC durchsuchst. Was wenn du nichts findest? Glaubst du dann das er die Wahrheit gesagt hat oder als nächstes das er die "Beweise" irgendwo anders haben muss oder inzwischen beseitigt hat? Ich tippe mal auf letzteres.

Von der technischen Seite her ist das trivial und auch schon tausendmal im Board durchgekaut worden. Wenn du dich als Administrator einloggen kannst dann hast du prinzipiell schon viele Freiheiten, aber so wie es aussieht findest du ja noch nichtmal den Ordner. So wird das natürlich nix mit dem Verletzen anderer Leute Privatsphäre.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
17.01.2008, 11:15
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 Der Ordner ist auf dem Desktop - nur als ad im abgesicherten bereich komm ich auf den nicht.. Hier gehts um mehr..
Seitenanfang Seitenende
17.01.2008, 12:03
Member

Beiträge: 3306
#6 Du hast immer noch keine brauchbare Frage formuliert. Der "Desktop" unter Windows ist nichts anderes als ein Ordner der im jeweiligen Userverzeichnis liegt. Auf diesen und alle darunterliegenden Ordner hat man als Administrator generell Zugriff außer das wurde irgendwie verschlüsselt, passwortgeschützt etc. "Ich komm auf den nicht" hilft nicht weiter. Entweder du findest den Ordner nicht weil du nicht weißt wo du suchen musst oder er ist nicht da wo er sein sollte oder beim öffnen passiert irgendwas. Je nachdem was davon geschieht ist das ein "Problem" das sich mit fünf Minuten nachdenken oder gar nicht lösen läßt.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
16.03.2008, 09:50
...neu hier

Beiträge: 1
#7 hast du ein anderes konto mit eingeschränkten benutzerrechten?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: