Brute Force auf Lancom 1711

#0
13.09.2007, 13:00
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo zusammen,

in unserem Rechenzentrum betreiben wir 2 Internetleitungen.
Die eine wird durch eine Watchguard und Linux gesichert und die andere durch den Lancom 1711.
Seit gestern hat der Lancom seine VPN-Funktionalität eingestellt.
Diese Leitung ist wichtig, da unsere Vertragshändler ihre Fahrzeuge über unser Dealer Managment System bestellen.

Nun wollte ich mal über das LanConfig Tool von Lancom mich auf die Konfig schalten doch keins der Passwörter funktioniert.
Ein Passwort-Reset wie bei Cisco über das Boot-Prom ist leider nicht möglich, dies bestätigte mir die 0900er Hotline von Lancom.

Nun will ich per Brute-Force Attacke das Passwort auflösen.
Dafür finde ich aber kein passendes Programm.
Hättet ihr einen Vorschlag?

PS: Der Lancom wurde so konfiguriert, dass er sich nicht bei falschen Passwörtern für 5 Minuten sperrt.
PS: Leider ist auch im gesamten Netzwerk keine *.lcf-Datei zu finden. Da steht nämlich u.a. auch das Passwort drin.
PS: Nein, ich will dieses Wissen nicht für Kriminelle Energien nutzen!
PS: Herr Göbbels von Lancom weiss über mein Vorhaben Bescheid und würde gerne den Namen des Programms haben um es Menschen, die mein Schicksal teilen, empfehlen zu können.
PS: Ein Factory Reset kommt leider nicht in Frage.

Vielen Dank im voraus an euch alle.


Gruß
Dieser Beitrag wurde am 13.09.2007 um 14:05 Uhr von bandolero editiert.
Seitenanfang Seitenende
13.09.2007, 15:51
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#2 Hmm, da hast du aber einiges vor dir.
Der Lancom hat doch auch IDS. Spätestens das sollte doch das unterbinden...
Ansich gebe ich dem Ganzen nicht viel Hoffnung. Je nach Konfiguration könnte man versuchen ein BruteForce Programm über Telnet, SSH oder TFTP laufen zu lassen.
Für gewöhnlich dürfte das aber nicht funktionieren, gerade wegen des IDS...


Evtl hilfreiches: LINK

Es würde mich interessieren, wenn du es hinbekommen haben solltest...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: