Keyscrambler - Antikeylogger

#0
03.08.2007, 02:54
Member

Beiträge: 80
#1 Was haltet ihr von solch einer Software? http://www.qfxsoftware.com/

Ich bin zufällig darauf gestossen als ich mir die verfügbaren Firefox Plugins angesehen habe. Mir ist bewusst das man eigentlich verhindern sollte das man überhaupt einen Keylogger hat/bekommt etc. aber die Frage ist, kann so ein Programm überhaupt so wie es dargestellt wird funktionieren?

Das es spätestens bei Hardware Keyloggern nichtmehr funktioniert ist denke ich logisch, das einzige was mich an der Software oder generell an mancher Sicherheitssoftware stört ist, dass sie nicht Quelloffen ist.
__________
lg Geri
Seitenanfang Seitenende
03.08.2007, 11:55
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

Das es spätestens bei Hardware Keyloggern nichtmehr funktioniert ist denke ich logisch, ...
Naja wie es eigentlich funktioniert wird ja beschrieben und ist auch logisch nachvollziehbar.
Allerdings halte ich nichts davon da so ein Programm als Treiber fungiert und irgendwo zwischen Kernel und userland rumpfuscht.

Zitat

das einzige was mich an der Software oder generell an mancher Sicherheitssoftware stört ist, dass sie nicht Quelloffen ist.
Jo s.o. dass ist windows aber auch nicht von daher kann es ja den Nutzern des OS egal sein.
Wird es wohl auch den meisten, hauptsache es funktioniert - die Tatsache wie es funktioniert oder das, dass Programm genauso gut ebenfalls ein keylogger ist im technischen Sinne der auch deine Daten nach sonst wo schicken kann wird wohl niemanden interessieren ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
05.08.2007, 00:32
Member

Beiträge: 29
#3 Ich habe dieses Programm auf der Platte gehabt.
Es beeinträchtigt die Performance, meiner Meinung nach sehr.
Außerdem lastet es die systemkapazität zu sehr aus.

Und das bescheuertste:

Ich wollte das Prgramm deinstallieren, habe dies auch ordnetlich mit dem im Programm vorgegebenen Mitteln gemacht. Trotzdem bleibt ein Eintrag in meinem Log, der einfach nicht weggeht. Was ich auch mache. Ich habe schon sehr viel ausprobiert, sogar hier im Forum gefragt. Es hat alles nichts geholfen.

O2 - BHO: (no name) - {2B9F5787-88A5-4945-90E7-C4B18563BC5E} - (no file)

ist echt dämlich.
Seitenanfang Seitenende
15.09.2007, 18:55
...neu hier

Beiträge: 4
#4 Eine Frage dazu: Woher weiß man, dass der Keylogger nicht nach dem gleichen Prinzip wie diese Software funktioniert, nur "oberhalb" von Keyscrambler sitzt, also die Tasten schon loggt, bevor sie "verschlüsselt" wurden?

Für Keylogger, die auf einem Systemweiten Keyboard-hook basieren scheint diese Methode aber effektiv zu sein.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: