"Greifende" Reformen

#0
09.01.2007, 08:58
Member

Beiträge: 3306
#1 Viele kennen evtl. die Nachdenkseiten. Vor kurzem ist dort anlässlich des Jahreswechsels und der Weihnachtsansprache von Bundespräsident Köhler sowie der Neujahrsansprache von Bundeskanzerlin Merkel ein sehr lesenswerter Artikel erschienen:

Zitat

Die Reformen greifen! Aber wo greifen sie hin?
„Die Reformen der vergangenen Jahre beginnen zu greifen“ sagte der Bundespräsident in seiner Weihnachtsansprache und ähnlich die Bundeskanzlerin in ihrer Neujahrsansprache Die Reformen greifen aber überwiegend den Normalverdienern und den Ärmeren in die Tasche. Wie sich aus den Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger im Jahre 2007 mehr Wachstum, mehr Beschäftigung oder eine Sicherung der sozialen Sicherungssysteme ergeben sollte, das gilt bei unseren „Reformern“ als eine Frage der besseren Vermittlung dieser „Reformen“. Doch wie sollte den Bürgern etwas vermittelt werden können, was nicht vermittelbar ist, weil ein Zusammenhang zwischen den belastenden „Reformen“ und einer Verbesserung der künftigen Entwicklung nicht erkenn- oder nachvollziehbar ist?
Der ganze Artikel

__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
09.01.2007, 10:21
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2 Alles nur gelogen ist doch eh klar, dass ist wie das sogenannte "Aufschwung"-Phenomen wir sind ja angeblich schon seit 10 Jahren im Konsumrausch ;)

Naja mir tuts überhaupt Leid das auch nur irgendjemand Propaganda von der Regierung glaubt.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.02.2007, 14:40
Member

Beiträge: 23
#3 Alles was die Große Koalition 2006 gemacht hat, war zu diskutieren. Gemacht wurde fast nichts und was beschlossen wurde, das sollte erst seit 2007 Gültigkeit haben.

Und was war der Effekt?

Die Regierung mischt sich mal nicht ein, weil sie sich nur selbst unterhält mit ihren Geplänkeln und siehe da - der Wirtschaft gehts besser... ;)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: