durch virus zerstörtes AntiVir weigert sich gelöscht zu werden

#0
10.12.2006, 05:22
...neu hier

Beiträge: 8
#1 ich hatte einen virus auf meinem pc der mein antiviren-programm (AntiVir) verändert hat sodass ich es jetzt nicht mehr benutzen und auch nicht wieder deinstallieren kann. egal ob ich es über die systemsteuerung versuche oder ganz einfach nur löschen will, mir wird immer angezeigt, dass irgendwelche dateien verändert wurden und dass dies höchstwahrscheinlich von einem Virus verursacht worden sei.
wie kann ich das programm trotzdem am einfachsten von meiner festplatte löschen um es durch ein neues zu ersetzen und welches antivirenprogramm soll ich später am besten auswählen?
Seitenanfang Seitenende
10.12.2006, 11:45
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 probiere einfach mal den Dateiordner zur löschen und dann das Antivir normal drüber zu installieren! - danach sollte man es auch sauber deinstallieren können!

Antivir ansich ist eigentlich empfehlenswert, ansonsten Kaspersky...

rein aus Interesse:
Welcher Virus hat Antivir beschädigt?

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
10.12.2006, 13:29
Ehrenmitglied
Avatar Sabina

Beiträge: 29434
#3 inzwischen gibt es schon 3 Threads vom selben User ;)
Win32.Virut
http://board.protecus.de/t27109.htm
__________
MfG Sabina

rund um die PC-Sicherheit
Seitenanfang Seitenende
10.12.2006, 13:36
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#4 Zum Glück passiert mir sowas nicht die ganze Zeit!
Dieser Beitrag wurde am 10.12.2006 um 13:49 Uhr von spanky editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: