Offizielle Seite v. AV-Progamm?

#0
16.04.2006, 19:34
Member

Beiträge: 22
#1 Hallo,

ich bin wieder da aber auch wieder mit einem Problem:

Ich habe das AntiVirus Progamm AVira - Classic Version von www.free-av.de/

Ist die Webseite wirklich die zuverlässige und offizielle Seite für das bekannte AV-Progamm?

Außerdem gehören diese Dateien zu diesem Programm?

- Avguard.exe
- Avguard.vxd

Die offizielle Seite sollte eigentlich http://www.avira.com/de/ oder http://www.antivir.de/sein oder?

Außerdem gehört diese Datei: Wmiexe.exe zum Verz. /System von WinMe?

Danke für den Hinwies.
Seitenanfang Seitenende
16.04.2006, 20:05
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Die Avira-Domain bezieht sich auch auf andere Produkte, freeav.de oder free-av.de bezieht sich nur auf das Freeware-Produkt.
Die beiden Dateien geöhren zu dem Programm, ja.
Hier eine Info zur wmiexex.exe
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
16.04.2006, 20:23
Member

Themenstarter

Beiträge: 22
#3 Danke für die Antwort.

Mir kommt es merkwürdig vor, daß es gelegentlich beim Booten versucht wird, daß Programm Avguard.vdx im Autoexec.bat zu laden.

Ich hatte mal mittels Safeguard akzeptiert aber beim nächsten Boot wiederholte sich derselbe Vorgang erneut. So habe ich dann erstaunt im Autoexec.bat nachgeprüft und da finde ich keinen Eintrag mit Avguard.vdx. Mal habe ich dann den Eintrag abgelehnt und passierte doch nix. AntiVir Guad war trotzdem da und auch akltiviert. Alles ist seltsam.

Ich passe dann nochmals gut auf beim nächsten Mal.

Ich werde also das AV Personal- Antivirus Progamm Classic im anderen benachbarten Betriebssystem, das nicht infiziert ist, um meinen ganzen PC richtig zu checken.

Mit wmiexe.exe bin ich nicht weiter gekommen, da es einen Linksfehler für weitere Informationen vorliegt. Wenn ich richtig verstehe, kann ich das ruhig behalten, denn es kümmert sich nur um Dateien aus dem Restoren-Archiv zurückzuholen.

Grüße

P.S.: Ergänzend, war der Trojaner bei mir: TR/Dldr.Agent.WX1 und diesbezüglich habe ich noch keine genaue Information herausgefunden, was er tut.
Seitenanfang Seitenende
16.04.2006, 22:42
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#4 Die wmiexe ist harmlos und dient dem erkennen von Geräten, welche dem IEEE 1394 Standard entsprechen.
Sprichst Du von Avguard.vxd oder Avguard.vdx ?
Erstere sollte im Programmverzeichniss v. Antivir liegen. Wenn Du Zweifel an der Korrektheit der Datei hast: Aktuell ist die Version der Datei 7.0.7
MD5 checksum of C\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.vxd" :
b1 dc 1e 41 57 5a 67 73 e6 9e 64 ae 0a 2e 7c d3

Solltest Du zu dem selben Ergebniss kommen, lass dem Starten der Datei freien Lauf.
(Download MD5-Checksum)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
16.04.2006, 22:48
Member

Themenstarter

Beiträge: 22
#5 Ja das ist vguard.vxd und die Version-Nr. zeigt 7.0.0.7 hmmm
ich probiere mal mit MD5 checksum

Danke

+++

Nachträglich:

Hallo nochmals,

ich habe MD5 aus der Site heruntergeladenund und die Checksumme stimmt überein.

AVguard.vxd stimmt auch.

Nun werde ich beunruhigt, nachdem ich auch noch 7z313.exe herunterladen mußte, um MD5.zip entpacken zu können. Aus derselben Site ist aber statt dessen 7z432.exe heruntergeladen worden, so daß ich gar nicht auf Checksumm mit der Angabe von Site vergleichen konnte. Ich hoffe, daß diese Version korrekt und virenfrei ist...

Gruß
Dieser Beitrag wurde am 16.04.2006 um 23:28 Uhr von Merlinux editiert.
Seitenanfang Seitenende