Bios von Viren befallen?

#0
12.12.2005, 16:31
Member

Beiträge: 43
#1 Kann es sein, dass mein Bios von Viren befallen ist?
Gestern war ich mit Knoppix im Internet. Die Festplatte war abgesteckt. Ich dachte das auf diese weise kein Virus den Rechner angreifen kann.
Heute wollte er nicht mehr starten. Ein Biosreset hat das System wieder hergestellt. Allerdings kann die Firewall nicht gestartet werden. Im Gerätemanager ist "Microsoft Systemverwaltung Bios Treiber" mit einen "!" markiert. Ich dachte das kann ich mit einen Treiberupdate lösen. Geht aber nicht.
Was soll ich tun?
Seitenanfang Seitenende
13.12.2005, 07:02
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Möglich ist das, aber dieser Virus funktioniert nur, wenn ervon Win95/98 aus aktiviert wird und das BIOS ist danach wirklich hin, da geht auch kein "Reset" mehr.
Momentan auch keine Idee, aber poste doch noch Board- und BIOS-Hersteller sowie Version des BIOS.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
14.12.2005, 01:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 43
#3 Jetzt geht es wieder.
Ich habe xp drüberinstalliert und die Firewall gelöscht und wieder neu instelliert. Bin grade eben fertig geworden und kann nun wieder ins Internet.
Trotzdem vielen Dank!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: