Internet via WLAN funktioniert net, Netzwerkverbindung jedoch hergestellt.

#0
02.12.2005, 15:01
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo Forum.

Ich habe ein Problem. Kürzlich habe ich ein kleines WLAN Netzwerk hier eingerichtet incl DSL Anschluss. Von drei Rechnern kommen jedoch nur zwei ins Netz. Der dritte stellt zwar Verbindung mit dem WLAN-Router her, kann jedoch über die bestehende Verbindung keinerlei Daten übertragen. Ob ich nun pinge, die Netzwerkumgebung durchsuche oder direkt versuche auf das Internet zuzugreifen, kein Erfolg.
Habe bereits mit ner BootCD und F-Prot für DOS (aktuell!) nach allem Möglichen gescannt, jedoch ebenfalls ohne Erfolg. Betriebssystem ist WINXP SP2 mit allen Security-Patches bis 4.11.05 (Postservicepack von winhelpline.info). Netzwerkkarte funktioniert, habe ich ausgetauscht und das Problem besteht weiter.
Kann mir jemand helfen oder Anregungen geben, wie ich das Problem lösen kann? Zwei Tage sitze ich dran und nix bewegt sich.
Vielen Dank an Euch.

Maik
Seitenanfang Seitenende
02.12.2005, 18:13
Member

Beiträge: 11
#2 schaue doch mal die Firewall Einstellungen nach vielleicht ist die IP nicht mit eingetragen
- Notiere vielleicht mal die MAC im WLAN-Router
- vielleicht hast du versehentlich irgendwelche Begrenzungen gesetzt das z. B. nur Zwei Rechner gleichzeitig zugriff haben.
Seitenanfang Seitenende
02.12.2005, 22:21
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#3 Bei mir zeigt meine Karte auch einen Connect an, auch wenn die Authentifizierung nicht geklappt hat!
Verbindung besteht, aber Karte und Router können nicht miteinander sprechen. Da das mein Stick früher auch schon so gemacht hat, glaube ich, dass das normal so ist.

Also überprüfe nochmal dein WEP oder WPA Schlüssel und schau, ob beide denselben Algorythmus benutzen. TKIP oder AES.

Probier mal mit hexadezimalen und binären PW rum

Probiere ein wenig mit den Kennwörtern für das WLAN rum. Teilweise verschlüsseln diverse Hersteller dasselbe Kennwort anders.
Probiers mal ohne, und dann probier erstmal Kennwörter ohne Sonderzeichen.

Der MAC Filter im Router dürfte es nicht sein, da würde er dann auch keinen Connect zeigen... denke ich
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
02.12.2005, 23:07
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#4 Ersteinmal vielen Dank Euch beiden.
@HeVtig: Es wird ein Contact angezeigt, ja, aber es funktioniert keinerlei Kommunikation darüber. Ich sehe nur das W-Lan-Zeichen immer dann blinken, wenn ich wieder irgendeine Anfrage bzgl. Internet oder ping gestartet habe, es kommen aber keine Daten rein. Deshalb riecht es für mich ein bisschen nach nem Virus, Spydings, was weiss ich.
Ich habe nun aber schon mit F-Prot für Dos auf ner BootCD mit aktuellen Virensignaturen gescannt, ohne Erfolg. Er hat zwar was gefunden, Das Problem ist aber nicht behoben.
@McB2: Die Geschichte mit den zwei Computern gleichzeitig ist es leider auch nicht. Ich kann leider auch nicht ins Netz, wenn sonst kein weiterer Computer connected ist.
Hat irgendjemand ne Ahnung, was für einen Scanner ich nehmen kann, der auf Dos-Ebene funktioniert? Für mich riecht das ziemlich nach Virus&Co...

Danke nochmals
Gruss
Maik
Seitenanfang Seitenende
03.12.2005, 14:04
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#5

Zitat

HeVTiG postete
Bei mir zeigt meine Karte auch einen Connect an, auch wenn die Authentifizierung nicht geklappt hat!

__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende