wie lösche ich diese datei?

#0
23.11.2005, 22:54
...neu hier

Beiträge: 3
#1 hallo,

ich habe folgendes problem: der versuch, das programm "bitdefender 8 (plus)" zu deinstallieren, ist nicht wirklich gelungen, deshalb habe ich mich lt. diverser anleitungen bemüht, das programm manuell zu entfernen. die datei

" bdshelxt.dll "

läßt sich aber leider partout nicht löschen, ich sehe immer folgende fehlermeldung auf meinem bildschirm "datei kann nicht gelöscht werden, da schreibgeschützt bzw. wird gerade verwendet". kann mir jemand helfen, die datei zu löschen? das wäre echt klasse!

vielen dank im voraus.

grüsse

miss_july
Seitenanfang Seitenende
24.11.2005, 09:27
Member

Beiträge: 1132
#2 Hi Miss_July,

das liegt daran, weil noch Hinweis(e) auf diese Datei in der Registry vorhanden sind.
Bevor Du jedoch in der Registry herumlöschst, möchte ich Dir folgendes Vorgehen vorschlagen:
Bitdefender neu installieren, dann über Start => Einstellungen => Systemsteuerung => Software den Bitdefender-Eintrag markieren und auf "Entfernen" drücken. Dadurch sollte das Prog vollständig deinstalliert werden.

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Seitenanfang Seitenende
24.11.2005, 20:47
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 hallo heron,

vielen dank für die antwort.

beim ersten versuch (dem mißglückten) bin ich genau lt. deiner anweisung vorgegangen - leider wurde das programm nicht vollständig deinstalliert. ich habe übrigens in der registry schon diverse einträge bezügl. "bitdefender"/"softwin" gelöscht, mittlerweile ist der ordner "softwin" bzw. "bitdefender" bis auf die o.g. datei "bdsheltx.dll" leer...aber diese hartnäckige datei lässt sich einfach nicht löschen!

noch eine idee, die zum gewünschten ergebnis führen könnte?
Seitenanfang Seitenende
24.11.2005, 20:59
Member

Beiträge: 1132
#4 Versuche mal die Datei im abgesicherten Modus (F8 drücken beim Hochfahren des Rechners) zu löschen.
Ich nehme einmal an, dass Du Win XP hast.

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Seitenanfang Seitenende
28.11.2005, 22:13
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 nochmal hallo,

habe ich auch schon versucht, die datei läßt sich leider nicht löschen, weil das programm auch im "abgesicherten modus" mitgeladen wird (warum auch immer...)!

und der support von "softwin" kümmert sich gleich null um meine anfrage/mein problem. daher an alle: "bitdefender 8" läßt sich nur schwer wieder komplett vom rechner entfernen, ich habe in diversen foren festgestellt, daß nicht nur ich ein problem damit habe!

grüsse

miss_july
Seitenanfang Seitenende
28.11.2005, 22:18
Ehrenmitglied
Avatar Argus

Beiträge: 6028
Seitenanfang Seitenende
28.11.2005, 22:26
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
Seitenanfang Seitenende
29.11.2005, 09:10
Member

Beiträge: 228
#8 moin
@miss_july,
wenn du fit bist auf deinem pc, besteht die möglichkeit eine datei auf der DOS eben zu löschen. aber dass ist wirklich nur für sehr geübte profis was, denn dadurch kann auch viel daneben gehen, und der pc wacht dann nicht mehr auf. merk dir genau wo die datei gespeichert ist, starte den pc auf der dos ebene und dann die datei anspringen und löschen (mit dos befehle versteht sich).
aber wie gesagt äusserst vorsichtig.

frohes surfen und chatten

fake
__________
Teile dein Wissen, denn das ist der einzige Weg Unsterblichkeit zu erlangen (Dalai Lama)
Seitenanfang Seitenende
29.11.2005, 19:49
Member

Beiträge: 686
#9 @fake
dein Tip funktioniert nur mit FAT Partitionen; wer hat denn heutzutage kein NTFS?
Freaks, Frickler, Fummler, Bastler... und die wissen sowieso Bescheid.

Nimm HijackThis, das kennt ja praktisch jeder, der dieses Forum mal besucht hat. Öffne die Tools und wähle: "delete a file on Reboot". Einfacher gehts nimmer.

Gruß Reinhart
Seitenanfang Seitenende